Ansprechpartner

Jochen Mai
E-Mail: info@karrierebibel.de

Adresse

Graf-Berghe-von-Trips-Ring 112
50169 Kerpen
Deutschland

Links

karrierebibel.de
Facebook
Twitter
Webseite

Karrierebibel

Zurück zur Übersicht

Steckbrief: Karrierebibel

Art der Firma:
Job- und Karriereportal
Anzahl Mitarbeiter:
4
Branchen
Medien
Umsatz
300.000
Über uns     Standorte     Lifebalance     Kultur     Entwicklung     Talente     Bewerbung     Termine     Jobs  

Über uns

Sie möchten gerne mehr über die Karrierebibel, unseren Hintergrund und unsere Motivation erfahren? Dann sind Sie hier richtig. Fangen wir mit dem an, was uns motiviert – oder anders formuliert: Warum machen wir die Seite?


Ganz einfach...


Unsere Mission ist, dass Sie und alle anderen Leser auf Karrierebibel.de und Karrierefragen.de nicht nur ALLE sondern auch DIE BESTEN Job- und Karrieretipps finden. Wir wollen Ihnen ein guter Ratgeber sein und dazu ein wertvolles und stetig wachsendes Kompendium an die Hand geben, das mal unterhaltsam, vor allem aber nützlich und hilfreich ist.


Dafür sorgt inzwischen eine mehr als vierköpfige Redaktion aus festangestellten Redakteuren und fest-freien Mitarbeitern, mit teils journalistischem Hintergrund, teils langjähriger Erfahrung aus Beratung und Coaching. Hinzu kommen noch einmal zahlreiche regelmäßige Kolumnisten, Arbeitsrechtler sowie Gastautoren, sodass jeden Tag zwischen vier und sieben neue Beiträge erscheinen.


Damit ist die Karrierebibel inzwischen eines der erfolgreichsten und relevantesten Job- und Bewerbungsportale im deutschsprachigen Raum. Im Monat erreicht die Seite mehr als 2,5 Millionen Leser (Mehr Details finden Sie in unseren Mediadaten) – Tendenz steigend.


Seit Januar 2015 gibt es zudem die Schwesterseite Karrierefragen.de – eine Ratgeber-Community von Lesern für Leser. Wer Rat sucht, ist auf Karrierefragen genauso willkommen wie alle, die ihre Erfahrungen weitergeben und sich austauschen wollen. Denn die Community lebt davon, dass alle mitmachen, Wissen teilen, Spaß haben und sich gegenseitig respektieren. Vom Start weg erfreut sich die Seite enormer Wachstumsraten.


Entsprechend gibt es inzwischen auch erste internationale Ableger: Im Oktober 2015 ging die Karrierebibel auf Spanisch an den Start – unter Karrierebibel.es. Die Redaktion in Madrid wird von zwei erfahrenen Kolleginnen geleitet.


Gelesen wird Karrierebibel.de heute von Absolventen und Young Professionals genauso wie von Fach- und Führungskräften sowie Entscheidern aus dem HR-Management, Social Media Verantwortlichen und zahlreichen Influencern. Die Kernzielgruppe umfasst urbane Erwerbstätige im Alter zwischen 18 und 58 Jahren mit einem Jahreseinkommen zwischen 20.000 und 90.000 Euro, die knappe Mehrheit davon ist weiblich (51 Prozent).

Standorte

Die Karrierebibel ist ein virtuelles Unternehmen: Feste Büros und Standorte in wörtlichen Sinne kennen wir nicht. Unsere Mitarbeiter leben und arbeiten von überall aus in Deutschland und auch weltweit.


Konferiert wird per Mail, Chat, Skype, Hangouts, Telefon. Gearbeitet wird über kollaborative Tools. Das funktioniert seit Jahren reibungslos und hat zahlreiche Vorteile:


  • Die Mitarbeiter können bequem von zuhause aus arbeiten (oder von wo immer sie möchten).
  • Die Kollegen ersparen sich morgens und abends lange Pendlerstaus und sind schon ganz entspannt mit dem Kaffee in der Hand am Laptop, während sich andere noch durch die Straßen quälen.
  • Und daheim - wenn sie sich das Home-Office richtig eingerichtet haben, stört auch niemand oder unterbricht ihre kreative Prozesse.

Natürlich treffen wir uns aber auch so mal zu physischen Meetings und Brainstormings, die dann allerdings meist von einem gemeinsamen Grillen und Barbecue im Garten begleitet werden. Wer gemeinsam isst und Spaß hat, arbeitet schließlich gleich motivierter.

Lifebalance

Wer für uns arbeitet, kennt echte Vertrauensarbeitszeit: Feste Arbeitszeiten gibt es bei uns nicht. Natürlich gibt es bei uns so etwas wie Bereitschaften, Abgabetermine für Artikel, Reaktionszeiten in Social Media, ... Wer sich das aber wie einrichtet und organisiert, bleibt den Mitarbeitern selbst überlassen. Wir gehen davon aus, dass jeder intrinsisch motiviert ist und auch selbstverantwortlich und professionell handelt.


Entsprechend groß sind die Freiheiten und der Vertrauensvorschuss, den wir unseren Mitarbeitern entgegen bringen - bis zum Beweis des Gegenteils (was aber noch nie vorgekommen ist).


Die Lifebalance entsteht dadurch ganz automatisch: Die Kollegen können entweder vorarbeiten oder verlegen ihr "Büro" ganz einfach spontan an den Standort, an dem sie gerade sein wollen. Ein Laptop mit Internetzugang reicht dazu völlig. Und wenn gerade nichts zu tun ist, erwarten wir auch kein Büro-Schauspiel auf dramaturgisch hohem Niveau. Wer schneller fertig ist, darf auch eher frei machen - oder aber die Zeit nutzen, um neue Ideen zu entwickeln oder eigene Projekte anzustoßen. Produktivität wollen wir mit Freizeit und Freiheit belohnen, nicht wie anderswo durch Mehrarbeit bestrafen.

Kultur

Unsere Mitarbeiter scheinen das genauso zu sehen.


Die Fluktuaktionsquote liegt bei Null Prozent (in Zahlen: 0%). Wer da ist, will nie wieder weg.


Das haben unsere Kollegen zudem mit unseren Lesern und Nutzern gemein. Auch die schreiben uns regelmäßig, wie zufrieden Sie sind - was uns alle im Team am meisten freut.


  • Zum Beispiel Carina Müller: "Die Karrierebibel hat mir geholfen, mich grundlegend auf meine Bewerbungsphase zur Ausbildung vorzubereiten. Von der Gestaltung eines Anschreiben, über den Lebenslauf bis hin zum authentischen Auftreten im Vorstellungsgespräch vor Ort. Und das mit großem Erfolg!"
  • Oder Birgit Engelhardt: "Die Karrierebibel ist stets meine erste Anlaufstelle, wenn es um konkrete Bewerbungsfragen geht. Selbst Randthemen finde ich hier gut aufbereitet. Dabei sind die Themen so vielfältig und interessant, dass ich nicht nur alle paar Tage auf der Seite stöbere, sondern mich manchmal regelrecht festlese. Danke, liebes Karrierebibel-Team, dass ihr mich in allen Berufsfragen an die Hand nehmt!"
  • Oder Dagmar Krieger: "Wie kein anderes Onlineangebot stellt die Karrierebibel neben ihrem unglaublichen Spektrum an aktuellen, sorgfältig recherchierten Themen rund um den Arbeitsalltag zwischenmenschliche und psychologische Aspekte in den Vordergrund und fördert so nebenbei Empathie und Selbstreflexion. Ebenso erhellend wie vergnüglich zu lesen."

Entwicklung

Der optimale Einstieg gelingt bei uns über ein Praktikum. Dann haben wir alle genug Zeit, um uns gegenseitig und die jeweiligen Arbeitsweisen kennenzulernen.


Eine anfängliche freie Mitarbeit - über ein bis zwei Monate - geht aber auch. Danach folgt in der Regel der Einstieg als Redakteur(in) oder Community-Manager(in) oder SEO-Analyst(in).


Die Anleitung und Schulung durch erfahrende Kollegen wird begleitet durch gezielte Weiterbildungen oder Inhouse-Seminare. Darüber hinaus bekommt jeder neue Mitarbeiter für das erste Jahr einen Mentor an die Seite gestellt. Der unterstützt und coacht ihn und hilft zugleich bei der beruflichen Entwicklung. Die kann ganz unterschiedlich aussehen:


  • Wir bieten sowohl Perspektiven für eine Fachkarriere
  • als auch für einen Aufstieg im Management und als Führungskraft.

Dabei ist uns wichtig, dass der Wechsel zwischen beiden Wegen jederzeit möglich bleibt, ebenso wie die Freiheit, seine Arbeitszeiten - etwa aus privaten Gründen - zu reduzieren oder auch mal wieder einen Schritt zurück zu machen, wenn man spürt, der eingeschlagene Weg ist doch nicht der richtige. Wir bieten Ihnen also zahlreiche Möglichkeiten und Wege, sich weiter zu entwickeln. Hauptsache, wir profitieren beide davon.

Talente

  • In erster Linie suchen wir gute Autoren - Geschichtenschreiber, die ein exzellentes Gespür für ebenso spannende wie relevante Themen haben und diese auch genauso umsetzen können. Erfahrungen in Sachen SEO und HTML sind dabei von Vorteil.
  • Darüber hinaus suchen wir Community-Manager(innen) mit einschlägigen Erfahrungen auf Facebook, Twitter und Youtube. Auch wäre es gut, wenn schon erste Erfahrungen im Schalten von gezielten Kampagnen und Anzeigen auf diesen Plattformen vorhanden sind.

Bewerbung

Formale Kriterien sind uns weniger wichtig als eine hohe Motivation und überzeugende Arbeitsproben oder erste Berufserfahrungen.


Auf diese drei Faktoren achten wir besonders.


Ansonsten empfehlen wir die folgenden Bewerbungstipps:



Wir akzeptieren sowohl Bewerbungen auf Papier als auch per Mail. Letzteres ist uns aber lieber.

Termine

Besuchen Sie uns einfach unter Karrierebibel.de


Aktuelle Stellenangebote