Patenschaft verfügbar

Gute Inhalte ziehen an. Werden Sie mit Ihrem Unternehmen jetzt Pate dieses Profils und erreichen Sie tausende interessierter Kandidaten.

Pate werden

Werbung



Jobprofil: Maschinenbauingenieure (m/w)

Zurück zur Übersicht

Steckbrief: Maschinenbauingenieur (m/w)

Ausbildung:
Studium
Work-Life Balance:
Normal (40-45 Stunden)
Einstiegsgehalt:
3.000 €
Spitzengehalt:
6.000+ €

Jetzt mit Ihrem Unternehmen Pate dieses Profils werden.

Kontakt
Berufsprofil     Einstieg     Arbeitgeber     Gehalt     Einstiegschancen     Bewerbung     Karriere     Jobs  

Das Berufsprofil: Maschinenbauingenieur

Der Name des Jobprofils sagt es schon. Ein Maschinenbauingenieur baut Maschinen. Genau genommen erstellen die Experten für die Entwicklung, Konstruktion und den Bau von Fahrzeugen, Maschinen und Produktionsanlagen die Konstruktionszeichnungen und entwickeln erste Prototypen.

Den Zeichnungen und Entwürfen für Konstruktionsanlagen, Motoren oder Maschinen geht eine Vielzahl an Berechnungen voraus. Dazu recherchieren Maschinenbauingenieure zunächst alle wesentlichen Informationen über Beschaffenheit der verwendeten Werkstoffe und Bauteile. Überdies fließen aktuelle wissenschaftlich-technischen Erkenntnisse in die Planung mit ein. Und auch Sicherheitsaspekte und Aspekte zum Umweltschutz werden berücksichtig. Danach geht es in enger Abstimmung mit dem Team an die Ausarbeitung.

Maschinenbauingenieure kümmern sich aber nicht nur um die Entwicklung neuer Maschinen, sie sorgen auch dafür, dass bereits in Betrieb genommene Anlagen reibungslos funktionieren. Dazu warten und modernisieren sie sie regelmäßig.

Maschinenbauingenieure, die derweil in der Produktionsplanung und -steuerung arbeiten, haben den Ablauf von Produktionsstraßen im Auge. Im diesem Bereich übernehmen sie die folgenden Aufgaben:

  • Planung des Mitarbeitereinsatzes
  • Erstellen von Fertigungsplänen
  • Einhaltung der Qualitätsrichtlinien

Ferner können sie leitende Funktionen in den folgenden Bereichen übernehmen:

  • Vertrieb
  • Einkauf
  • Materialwirtschaft
  • Logistik
  • Kundenservice

Da zunehmend mehr Maschinen zum Einsatz kommen, haben Maschinenbauingenieure auf dem Arbeitsmarkt sehr gute Chancen. Meist ist allerdings die Work Life Balance nicht ganz ausgewogen, da ein großer Teil der Arbeit auf Projektarbeit entfällt. Und hier geben häufig knapp bemessene Fristen den Ton an, was zu erhöhtem Arbeitsdruck führen kann.

Wie wird man Maschinenbauingenieur?

Wer als Maschinenbauingenieur arbeiten möchte, muss den gleichnamigen Studiengang zum Abschluss bringen, der von zahlreichen Universitäten, Technischen Unis und Fachhochschulen angeboten wird. Manche von ihnen bieten auch ein duales Studium in der Fachrichtung Maschinenbauingenieurwesen an.

Die verschiedenen Universitäten setzen allerdings stark unterschiedliche Schwerpunkte in der Ausbildung zum Maschinenbauingenieur. Während in Kiel der Fokus zum Beispiel eher auf dem Schiffbau liegt, ist die Lehre in Wolfsburg stärker auf den Automobilbau ausgerichtet. Insofern lohnt sich vor Antritt des Studiums eine intensive Auseinandersetzung mit den Inhalten.

Die ersten vier Semester entfallen auf das mathematisch-naturwissenschaftliche Grundlagenstudium. Keine Chance also für  Zahlen- und Rechenmuffel: Ohne Mathematik, Physik, Elektrotechnik und Chemie geht in dem Bereich gar nichts.

Danach stehen folgende Themen auf dem Stundenplan:

  • Mechanik
  • Thermodynamik
  • Konstruktionslehre
  • Werkstoff- und Fertigungstechnik
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Informatik

Wer seinen Bachelor in der Tasche hat, kann den weiterführenden drei- bis viersemestrigen Maschinenbau-Master draufsatteln und sich auf ein Themengebiet spezialisieren:

  • Anlagenbau
  • Fertigungstechnik
  • Kraftfahrzeugtechnik
  • Mechatronik
  • Umwelttechnik

Arbeitgeber: Wer sucht Maschinenbauingenieure

Überall, wo es Maschinen und Anlagen gibt, sind Maschinenbauingenieure gefragt. Und das betrifft wirklich viele Bereiche:

  • Arbeitsvorbereitung, Fertigungsplanung und -steuerung
  • Konstruktion
  • Kundendienst, Kundenservice
  • Logistik
  • Management, Unternehmensführung
  • Produktion, Fertigung
  • Qualitätsmanagement, Qualitätssicherung
  • Wartung, Instandhaltung
  • Einkauf, Beschaffung
  • Forschung, Entwicklung
  • Lagerwirtschaft
  • Materialwirtschaft
  • Versand
  • Vertrieb
  • Verkauf

Gehalt: Was verdient man als Maschinenbauingenieur?

Die gute Nachricht vorweg: Maschinenbauer gehören zu den am besten bezahlten Ingenieuren überhaupt. Allerdings hängt die Höhe des Einkommens von Einflussfaktoren wie Branche, Tätigkeit, Region und Unternehmensgröße ab. Auch der Abschluss ist entscheidend.

Beim Berufseinstieg fließt Maschinenbauingenieuren ein monatliches Bruttogehalt zwischen 3.000 und 3.500 Euro aufs Konto. Bereits nach ein paar Jahren kann sich das Gehalt um ca. 1.000 Euro erhöhen. Tendenz weiter steigend.

Einstiegschancen: Die Aussichten für Maschinenbauingenieure

Da im Bereich Maschinenbau der Fachkräftemangel nach wie vor ein Thema ist, haben Absolventen auch in wirtschaftlich schwachen Zeiten gute Chancen, einen schnellen Berufseinstieg zu schaffen.

Nach Angaben des Vereins deutscher Ingenieure (VDI) zählt neben der Elektrotechnik und dem Automobilbau auch der Maschinenbau zu den Branchen, in denen die Nachfrage deutlich höher als das Angebot ist. Auch der demografische Wandel spielt eine Rolle: Ab 2020 wird die Zahl der beschäftigten Ingenieure voraussichtlich sinken, da mehr Beschäftigte in den Ruhestand gehen werden, als Absolventen nachrücken.

Bewerbung: Womit punkten Maschinenbauingenieure

Bei der Bewerbung auf einen Studienplatz ist es wichtig zu beachten, dass die einzelnen Bildungseinrichtungen unterschiedliche Qualifikationen voraussetzen: Einen bestimmten Abidurchschnitt, ein Praktikum vor dem Studienbeginn, das Besuchen eines Vorbereitungskurses.

Weitere Voraussetzungen sind:

  • Sehr gute Mathematik- und Physikkenntnisse
  • Technisches Verständnis
  • Disziplin und Ehrgeiz
  • Gute Auffassungsgabe
  • Logisches Denken
  • Gute PC-Kenntnisse
  • Interesse für naturwissenschaftliche Zusammenhänge

Karriere: Die Entwicklungschancen als Maschinenbauingenieur

Die Karriereaussichten im Bereich Maschinenbau sind hervorragend. Das Studium ist auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten ein Garant für eine sichere Anstellung. Und das nicht allein hierzulande, auch auf internationalem Parkett ist die Nachfrage nach Ingenieuren immens hoch.

Diesen Artikel weiterempfehlen:


Stellenangebote für Maschinenbauingenieure

Bauingenieur bzw. Maschinenbauingenieur (m/w/d) als Teamleitung für die Abteilung Kanalinspektion 16.09.
Hansestadt Lüneburg Lüneburg
Bauingenieur bzw. Maschinenbauingenieur (m/w/d) als Teamleitung für die Abteilung Kanalinspektion 16.09.
Hansestadt Lüneburg Lüneburg
Bauingenieur bzw. Maschinenbauingenieur (m/w/d) als Teamleitung für die Abteilung Kanalinspektion 16.09.
Hansestadt Lüneburg Lüneburg
Technischer Betriebsleiter (m/w/d) Maschinenbauingenieur, Verfahrensingenieur, Industriemeister o. ä. 16.09.
Josef Urzinger GmbH Textilmanagement Landshut
Technischer Betriebsleiter (m/w/d) Maschinenbauingenieur, Verfahrensingenieur, Industriemeister o. ä. 16.09.
Josef Urzinger GmbH Textilmanagement Landshut
Technischer Betriebsleiter (m/w/d) Maschinenbauingenieur, Verfahrensingenieur, Industriemeister o. ä. 16.09.
Josef Urzinger GmbH Textilmanagement Landshut
Maschinenbauingenieur / Verfahrensingenieur / Prozessingenieur (m/w/divers) 16.09.
Fondium Mettmann GmbH Mettmann
Maschinenbauingenieur / Verfahrensingenieur / Prozessingenieur (m/w/divers) 16.09.
Fondium Mettmann GmbH Mettmann
Maschinenbauingenieur / Verfahrensingenieur / Prozessingenieur (m/w/divers) 16.09.
Fondium Mettmann GmbH Mettmann
Mechanical Engineer II Senior / Maschinenbauingenieur (m/w/d) 16.09.
ICT Integrated Circuit Testing GmbH Heimstetten
Mechanical Engineer II Senior / Maschinenbauingenieur (m/w/d) 16.09.
ICT Integrated Circuit Testing GmbH Heimstetten
Mechanical Engineer II Senior / Maschinenbauingenieur (m/w/d) 16.09.
ICT Integrated Circuit Testing GmbH Heimstetten
Techniker / Maschinenbauingenieur (m/w/d) 10.09.
ELAFLEX Hamburg
Bau-/Stahlbau-/Maschinenbauingenieur*, Schalung, Frankfurt / Bürstadt 30.07.
PERI GmbH Frankfurt / Bürstadt
Maschinenbauingenieur, Industriemeister o. Ä. als Leiter (m/w/d) der technischen Entwicklung 16.09.
Weseler Teppich GmbH & Co.KG Wesel Wesel
Bau-/Stahlbau-/Maschinenbauingenieur*, Gerüst, Frankfurt / Bürstadt 30.07.
PERI GmbH Frankfurt / Bürstadt
Praxissemester / Bachelorthesis / Masterthesis im Bereich Wirtschafts- oder Maschinenbauingenieurwesen Thema: Einführung eines Work-by-light Systems 29.08.
JULABO GmbH Seelbach Bei Offenburg
Maschinenbauingenieur / Ingenieur Fahrzeugtechnik als Gruppenleiter Mechanical Engineering (m/w/d) 04.09.
Punch Powertrain Germany GmbH Flechtorf nahe Wolfsburg
Maschinenbauingenieur (m/w/d) 08.08.
ESPERA-WERKE GmbH Duisburg
Mechanical Engineer II Senior / Maschinenbauingenieur (m/w/d) 29.08.
ICT Integrated Circuit Testing GmbH Heimstetten bei München



Interessante Jobprofile