Patenschaft verfügbar

Gute Inhalte ziehen an. Werden Sie mit Ihrem Unternehmen jetzt Pate dieses Profils und erreichen Sie tausende interessierter Kandidaten.

Pate werden

Werbung



Jobprofil: Maler und Lackierer (m/w)

Zurück zur Übersicht

Steckbrief: Maler und Lackierer (m/w)

Ausbildung:
Ausbildung
Work-Life Balance:
Intensiv (45+ Stunden)
Einstiegsgehalt:
1.700 €
Spitzengehalt:
4.000+ €

Jetzt mit Ihrem Unternehmen Pate dieses Profils werden.

Kontakt
Berufsprofil     Einstieg     Arbeitgeber     Gehalt     Einstiegschancen     Bewerbung     Karriere     Jobs  

Das Berufsprofil: Maler und Lackierer

Maler und Lackierer gehören zu einer Berufsgruppe, die Farbe bekennt. Ausnahmsweise nicht im übertragenen Sinne, sondern wörtlich. Ganz egal, ob im Inneren eines Gebäudes, oder an der Außenfassade – sie setzen die passenden farblichen Akzente.

Dabei kommt in ihrem Berufsalltag eine ganze Bandbreite an Aufgaben auf sie zu. Sie sind zuständig für Farbanstrich, das Anbringen von Tapeten oder das Aufbringen von Stuckelementen oder Dekorputz. Weitere To Do’s sind:

  • Dämmen von Hausfassaden
  • Streichen von Hausfassaden
  • Beschichten von Industrieböden
  • Verlegen der verschiedensten Bodenbeläge
  • Gestaltung von Fassadenbeschriftungen
  • Streichen von Fenstern, Türen und Zäunen
  • Anbringen von schallabsorbierenden Gestaltungselementen zur Verbesserung der Raumakustik

Abgesehen von diesen gestaltenden und ausführenden Aufgaben, besteht ein großer Teil der Aufgaben eines Malers und Lackierers in der Kundenbetreuung und -beratung. Daher sollten angehende Fachkräfte ein Gespür für Menschen haben.

Maler und Lackierer nehmen Aufträge entgegen, erläutern ihren Kunden anhand von Farbkarten, Tapeten- oder Bodenbelagsmustern, welche Möglichkeiten es zum Beispiel gibt, einen Raum, eine Wohnung oder ein ganzes Haus wohnlich zu gestalten.

Sie beraten außerdem über verschiedene Maltechniken oder Putzarten und machen Gestaltungsvorschläge. Auch wenn es darum geht, abplatzende Farbe, Schimmelflecken oder Mauerwerksrisse auszugleichen, sind Maler und Lackierer die richtigen Ansprechpartner. Auf Basis der besprochenen Aufgaben schreiben sie einen Kostenvoranschlag, indem sie den zu erwartenden Material- und Zeitaufwand kalkulieren. Daher stehen angehenden Malern und Lackierern neben guten Noten in Kunst auch gute Noten in Mathe nicht schlecht zu Gesicht.

Danach geht’s an die Arbeit:

  • Sie mischen Farbe.
  • Sie fertigen Schablonen für Wandbeschriftungen oder Gießformen für Stuckelemente an.
  • Sie besorgen Material und Werkzeuge.
  • Sie stellen Arbeitsgerüste auf.
  • Sie decken und kleben Möbel, Heizkörper, Böden, Fenster und Türen ab.
  • Sie lösen alte Anstriche, Tapeten oder Fußböden ab.
  • Sie verspachteln Risse und Unebenheiten.
  • Sie reinigen Fassaden von Verschmutzungen.
  • Sie erledigen Renovierungsarbeiten.

Der Beruf des Malers und Lackierers ist zweifellos abwechslungsreich und hat aktuell sehr gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Allerdings ist die Work Life Balance nicht immer ausbalanciert. Der Beruf kann mit schwerer körperlicher Arbeit einhergehen, was zu schnellem körperlichem Verschleiß führen kann. Auch arbeiten Maler und Lackierer nicht selten an Wochenenden. Zum Beispiel, wenn es darum geht, Verkaufsräume zu renovieren.

Wie wird man Maler und Lackierer?

Die Ausbildung zum Maler und Lackierer dauert drei Jahre, ist dual organisiert und findet parallel im Ausbildungsbetrieb und Berufsschule statt. Sie wird in drei verschiedenen Fachrichtungen angeboten:

  • Bauten- und Korrosionsschutz mit dem Arbeitsschwerpunkt auf der Sanierung und Sicherung von Bauten und Gebäuden.
  • Gestaltung und Instandhaltung mit dem Arbeitsschwerpunkt auf der optischen Verschönerung von Gebäuden.
  • Kirchenmalerei und Denkmalpflege mit Arbeitsschwerpunkt auf der Restaurierung historischer Gebäude, Skulpturen und Ornamente.

Der Lehrplan sieht je nach Schwerpunkt zum Beispiel die folgenden Inhalte vor:

  • Beratung von Kunden
  • Auftragsübernahme, Planung, Vorbereitung und Organisation von Arbeitsaufgaben
  • Bedienen und Instandhalten von Geräten, Werkzeugen, Maschinen und Anlagen
  • Prüfen, Bewerten und Vorbereiten von Untergründen
  • Herstellen, Bearbeiten, Behandeln und Gestalten von Oberflächen
  • Metallische Untergründe bearbeiten
  • Nichtmetallische Untergründe bearbeiten
  • Oberflächen und Objekte herstellen
  • Oberflächen gestalten
  • Schutz- und Spezialbeschichtungen ausführen
  • Instandhaltungsmaßnahmen ausführen
  • Dämm-, Putz- und Montagearbeiten ausführen
  • Oberflächen und Objekte bearbeiten und gestalten
  • Gestaltungsarbeiten
  • Beschriftungen
  • Holz- und Bautenschutz
  • Energiesparmaßnahmen
  • Ausbau- und Montagearbeiten
  • Gestaltung von Innenräumen
  • Gestaltung von Fassaden gestalten
  • Instandsetzung von Objekte

Die Ausbildung endet mit der Gesellenprüfung als Maler und Lackierer am Ende des dritten Ausbildungsjahres.

Arbeitgeber: Wer sucht Maler und Lackierer

Maler und Lackierer können sich bei folgenden Arbeitgebern bewerben:

  • Bei Betrieben des Maler- und Lackiererhandwerks
  • Im Stuckateurgewerbe
  • Bei Restaurationsfirmen
  • Im Hochbau

Stellenangebote für Maler und Lackierer

Logohansestadt stade 112433de
Maler und Lackierer (m/w) 04.02.
HANSESTADT STADE Stade
4719280
Maler und Lackierer (m/w) 30.01.
ZAG Personal & Perspektiven Berlin
4720086
Maler und Lackierer (m/w) 30.01.
avanti GmbH Hamburg
Mensinger logo 100x45
Maler und Lackierer (w/m) für unser Lager 16.02.
Malerwerkstätten MENSINGER GmbH Frankfurt Am Main
Logozag personaldienste 51268de
Maler und Lackierer (m/w) 06.02.
ZAG Personal & Perspektiven Halberstadt

Gehalt: Was verdient man als Maler und Lackierer?

Das Gehalt von Malern und Lackierern gestaltet sich in der Lehrzeit wie folgt:

  1. Ausbildungsjahr bis 510 Euro
  2. Ausbildungsjahr bis 560 Euro
  3. Ausbildungsjahr bis 690 Euro

Nach der Ausbildung hängt die Höhe des Einkommens von Region, Branche und der Größe des Arbeitgebers ab. Nicht zuletzt spielt auch die Berufserfahrung eine wichtige Rolle.

Als Einstiegsgehalt können angehende Maler und Lackierer mit einem Einkommen zwischen 1.700 und 2.200 Euro brutto rechnen. Mit zunehmender Berufserfahrung fließen nach ein paar Jahren zwischen 2.000 und 2.600 Euro brutto im Monat aufs Konto. Wer die Fortbildung zum Malermeister absolviert, kann mit einem monatlichen Brutto von bis zu 4.000 Euro rechnen.

Einstiegschancen: Die Aussichten für Maler und Lackierer

Landauf, landab klagt das Handwerk über mangelnden Fachkräftenachwuchs. Da bildet der Bereich des Malerhandwerks keine Ausnahme. Allerdings ist der Arbeitsmarkt in diesem Beruf sehr von den konjunkturellen Entwicklungen abhängig.

Geht es der Wirtschaft gut, wird viel gebaut und demnach ist der Bedarf an Malern hoch. Aktuell ist die Konjunkturlage optimal. Dank niedriger Bauzinsen haben Maler und Lackierer im Moment beste Berufsaussichten.

Bewerbung: Womit punkten Maler und Lackierer

Womit können Maler und Lackierer in ihren Bewerbungsunterlagen punkten? Folgende Hard und Soft Skills sind von Vorteil:

  • Abgeschlossene Ausbildung
  • Gute Noten in Mathe  
  • Geduld
  • Genaues Arbeiten
  • Stressresistenz
  • Gutes Gefühl für Ästhetik und Farben
  • Empathie
  • Beratungsgeschick

Karriere: Die Entwicklungschancen als Maler und Lackierer

Die Karriereperspektiven für Maler und Lackierer sind umfangreich. Zum Beispiel können sich die Fachkräfte mit zunehmender Berufserfahrung auf einen der folgenden Bereiche spezialisieren:

  • Restauration
  • Gestaltung von Innenräumen
  • Wärmeisolation
  • Betonsanierer

Zu der höchsten Ausbildungsstufe gehört jedoch die Weiterbildung zum Malermeister. Nach erfolgreich bestandener Prüfung können Malermeister nicht nur Führungspositionen im Angestelltenverhältnis übernehmen.

Sie sind auch in der Lage, ihren eigenen Betrieb zu gründen und Lehrlinge auszubilden. Die Vorbereitungslehrgänge für die Meisterprüfung dauern zwei Jahre in Teilzeit oder bis zu einem Jahr in Vollzeit.

Diesen Artikel weiterempfehlen:


Stellenangebote für Maler und Lackierer

Logozag personaldienste 51268de
Maler und Lackierer (m/w) 06.02.
ZAG Personal & Perspektiven Halberstadt
Logozag personaldienste 51268de
Maler und Lackierer (m/w) 06.02.
ZAG Personal & Perspektiven Stade
Logozag personaldienste 51268de
Maler und Lackierer (m/w) 06.02.
ZAG Personal & Perspektiven Kiel
Mensinger logo 100x45
Ausbildung zum Maler und Lackierer (w/m) mit Dualem Studium 16.02.
Malerwerkstätten MENSINGER GmbH Frankfurt Am Main
Logozag personaldienste 51268de
Maler und Lackierer (m/w) 06.02.
ZAG Personal & Perspektiven Königs Wuster...
Logoadecco personaldienstleistungen gmbh 57598de
Maler und Lackierer (m/w) 21.02.
Adecco Personaldienstleistungen GmbH Freiberg
4674280
Maler und Lackierer als Vorarbeiter (m/w) 02.01.
Albert Bopp Malerwerkstätte Reutlingen
Logohansestadt stade 112433de
Maler und Lackierer (m/w) 04.02.
HANSESTADT STADE Stade
4719280
Maler und Lackierer (m/w) 30.01.
ZAG Personal & Perspektiven Berlin
4720086
Maler und Lackierer (m/w) 30.01.
avanti GmbH Hamburg
Mensinger logo 100x45
Maler und Lackierer (w/m) für unser Lager 16.02.
Malerwerkstätten MENSINGER GmbH Frankfurt Am Main



Interessante Jobprofile