Patenschaft verfügbar

Gute Inhalte ziehen an. Werden Sie mit Ihrem Unternehmen jetzt Pate dieses Profils und erreichen Sie tausende interessierter Kandidaten.

Pate werden

Werbung



Jobprofil: Physiker (m/w)

Zurück zur Übersicht

Steckbrief: Physiker (m/w)

Ausbildung:
Studium
Work-Life Balance:
Intensiv (45+ Stunden)
Einstiegsgehalt:
3.500 €
Spitzengehalt:
9000+ €

Jetzt mit Ihrem Unternehmen Pate dieses Profils werden.

Kontakt
Berufsprofil     Einstieg     Arbeitgeber     Gehalt     Einstiegschancen     Bewerbung     Karriere     Jobs  

Das Berufsprofil: Physiker

Der Arbeitsmarkt für Physiker ist so gut wie seit Jahren nicht mehr. Absolventen des Studiengangs Physik bieten sich zahlreiche Beschäftigungsmöglichkeiten in Forschung, Entwicklung und Wirtschaft

Zum Beispiel im Maschinen- oder Fahrzeugbau, in der Rundfunk- und Nachrichtentechnik, der Medizin-, Mess-, Steuer- und Regelungstechnik, der Energieerzeugung und -verteilung oder der Chemischen Industrie.

Ein großer Teil der Physiker widmet sich nach dem Hochschulabschluss der Forschung – entweder an einer universitären Einrichtung oder in der Industrie. Wer Grundlagenforschung betreibt, hat sich in der Regel auf eines der folgenden Spezialgebiete spezialisiert:

  • Kernphysik
  • Elementarteilchenphysik
  • Atomphysik
  • Hochenergiephysik
  • Molekularphysik
  • Clusterphysik
  • Festkörperphysik
  • Hydrodynamik
  • Aerodynamik
  • Thermodynamik
  • Optik
  • Laserphysik
  • Akustik
  • Elektrodynamik
  • Plasmaphysik
  • Tieftemperaturphysik
  • Astrophysik
  • Extraterrestrische Physik
  • Biophysik
  • Atmosphärenphysik
  • Ozeanographie

Was die Work Life Balance von Physikern angeht, so ist diese stark abhängig von der Position und der Branche, in der ein Hochschulabsolvent letztlich arbeitet. In der Tendenz ist aber insbesondere im Bereich Forschung und Entwicklung der Druck hoch: Mehr denn je stehen Unternehmen fast aller Branchen unter einem massiven Innovationsdruck. Das hat Auswirkungen auf die Arbeitsdichte.

Wie wird man Physiker?

Wer später als Physiker arbeiten möchte, muss einen entsprechenden Abschluss einer Hochschule in der Tasche haben. Auswahl an Studienmöglichkeiten gibt es reichlich. Über 200 Studiengänge in allgemeiner Physik stehen allein in Deutschland an Universitäten zur Auswahl. 

Bei Uni-Rankings schneiden die folgenden Universitäten immer wieder recht erfolgreich ab:

Der Bachelorstudiengang in Physik umfasst sechs Semester, vermittelt theoretische und experimentelle Grundlagen und legt damit die Basis für eine breite physikalische Allgemeinbildung.

Studenten erhalten einen Überblick über den Stand der aktuellen Forschung und ihre Methoden. Die Ausbildung wird durch fachliche Schwerpunkte und die Vermittlung von Schlüsselqualifikationen ergänzt.

Die Lehrveranstaltungen gliedern sich in folgende Bereiche:

  • Grundlagen der Physik
  • Experimentalphysik
  • Theoretische Physik
  • Mathematik
  • Allgemeine berufsqualifizierende Kompetenzen

Das Studium schließt mit einer Bachelorarbeit ab, die innerhalb von drei Monaten erstellt werden muss.

Arbeitgeber: Wer sucht Physiker

Physiker bietet sich eine wahre Fülle an Beschäftigungsmöglichkeiten in verschiedensten Branchen und Bereichen. Hier zum Beispiel:

  • Forschungseinrichtungen
  • Werkstofftechnik
  • Medizintechnik
  • Nanotechnologie
  • Mikrosystemtechnik
  • Maschinenbau
  • Elektrotechnik
  • Feinwerktechnik
  • Augenoptik
  • Produktion
  • Chemie

Aber es gibt auch eine Reihe ausgebildeter Physiker, die als Quereinsteiger in völlig anderen Bereichen arbeiten. Das liegt daran, dass die Physik sehr anwendungsorientiert ist und stark auf der Mathematik fußt. Diese Fähigkeiten werden auch in anderen Sektoren gerne gesehen.

Zum Beispiel in der IT oder Datenverarbeitung, bei Banken oder Versicherungen, im Projektmanagement, in der Logistik, in der Wirtschaftsprüfung, bei Unternehmensberatungen oder auch im Wissenschaftsjournalismus.

 

Gehalt: Was verdient man als Physiker?

Wer sich durch die mitunter komplexe Materie der Physik gearbeitet hat, wird mit einem recht guten Gehalt belohnt. Bereits nach dem Bachelor-Abschluss können Physiker mit einem Einkommen von rund 3.500 Euro brutto im Monat rechnen.

Wer einen Master-Abschluss in der Tasche hat, kann sich sogar über 3.750 Euro brutto freuen. Mit einem Doktor-Titel fließen rund 4.200 Euro brutto im Monat aufs Konto.

Nach etwa fünf Jahren im Beruf hat sich das monatliche Bruttoeinkommen im Schnitt auf ein Einkommen zwischen 4.300 Euro und 4.900 Euro gesteigert.

Einstiegschancen: Die Aussichten für Physiker

Der Arbeitsmarkt bietet sehr gute Chancen und das Berufsbild ist sehr vielfältig: Physiker arbeiten in fast allen Bereichen der Industrie und Wirtschaft, die besondere Ansprüche an analytische, systematische und kreative Fähigkeiten stellen.

 

Bewerbung: Womit punkten Physiker

Um als Physiker erfolgreich Karriere zu machen, sind folgende Talente Voraussetzung:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium
  • Analytische Fähigkeiten
  • Belastungsfähigkeit
  • Naturwissenschaftliches Verständnis
  • Abstraktes Denken
  • Technikverständnis
  • Fleiß
  • Durchhaltevermögen
  • Teamwork

Karriere: Die Entwicklungschancen als Physiker

Derzeit bieten sich Physikern zahlreiche Entwicklungsmöglichkeiten in der Industrie. Besonders gefragt sind Physiker zum Beispiel in der Nanotechnologie sowie in der Medizin. Hier bietet besonders die Weiterentwicklung der bildgebenden Verfahren spannende Aufgaben, wo Physiker zur Verbesserung der Diagnostik und Minimierung der Strahlengefahr beitragen.

Voraussetzung, um in diesen Zukunftsbereichen zu arbeiten, ist der Erwerb von Spezialwissen in dem jeweiligen Bereich. Dieses kann sich über einen vertiefenden Master-Abschluss oder über eine Promotion angeeignet werden. 

Diesen Artikel weiterempfehlen:


Stellenangebote für Physiker

(Wirtschafts-)Mathematiker / Physiker (m/w/d) 03.05.
Hannover Rück SE Hannover
Ingenieur / Physiker (d/m/w) mit Kenntnissen in Mikroelektronik / Elektronischen Systemen / Informations- und Kommunikationstechnik 15.05.
VDI/VDE Innovation + Technik GmbH München
Physiker in der Softwareentwicklung (m/w/d) 18.05.
SmarAct GmbH Oldenburg
Physiker/in / Ingenieur/in Luft- und Raumfahrttechnik / Elektrotechnik / Systems Engineering - Einsatz von Laserstrahlung in aktiven optischen Systemen 21.05.
DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. Stuttgart
Application Specialist (Physiker, Biologe, Ingenieur) (m/w/d) 18.05.
LaVision BioTec GmbH Bielefeld, sü...
Wirtschafts- / Elektrotechnik- / Maschinenbau-Ingenieur / Physiker, (m/w/d) für die Leitung unseres Kundendienst-Serviceteams 20.05.
JEOL (Germany) GmbH Freising (Bei München)
Physiker (m/w/d) 24.05.
Thorlabs GmbH Karlsruhe
Strahlenschutzbeauftragte/n / Medizinphysiker/in 24.05.
Gemeinnützige Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH Salzburg
Wirtschaftswissenschaftler, Physiker oder Mathematiker (w/m/d) im Methoden- und Produktmanagement mit Schwerpunkt Risiken in der Banksteuerung 18.05.
parcIT GmbH Köln
Mathematiker / Physiker (m/w/d) Aktuariat – Lebensversicherung 18.05.
Helvetia schweizerische Lebensversicherungs-AG Frankfurt am ...
Physiker/ Mathematiker/ Naturwissenschaftler als Berater im Bereich Datenintegration (m/w/d) 29.04.
Senacor Solutions AG Berlin, Bonn,...
Entwicklungsingenieur / physiker (m/w/d) 14.05.
Thermo Fisher Scientific Germering
Physiker Messtechnikentwicklung (w/m/d) 10.05.
Brunel GmbH Ulm
Elektrotechniker/ Elektroingenieur / Maschinenbauer / Physiker m/w/d für den Bereich Elektronenmikroskopie 21.03.
JEOL (Germany) GmbH München, Ingolstadt, Stuttg...
Informatikerin / Informatiker / Physikerin / Physiker / Softwareentwicklerin / Softwareentwickler 13.05.
Fraunhofer-Institut für Kurzzeitdynamik, Ernst-Mach-Institut, EMI Efringen-Kirchen
Bauingenieur / Physiker / Materialwissenschaftler (w/m/d) 25.05.
Oberfinanzdirektion Karlsruhe - Bundesbau Baden-Württemberg Freiburg im Breisgau Freiburg im B...
Physiker (m/w/d) 28.04.
ifm-Unternehmensgruppe Tettnang
Geophysiker/in 30.04.
Bundesgesellschaft für Endlagerung mbH (BGE) Peine
Mathematiker, Physiker Inhouse Consulting (m/w/d) 24.05.
HSBC Düsseldorf
Physiker / Mathematiker / Ingenieur (m/w/d) für Systemauslegung, Simulation und Bewertung, vorzugsweise mit Promotion 10.05.
Diehl Defence GmbH & Co. KG Überlingen am...



Interessante Jobprofile