Patenschaft verfügbar

Gute Inhalte ziehen an. Werden Sie mit Ihrem Unternehmen jetzt Pate dieses Profils und erreichen Sie tausende interessierter Kandidaten.

Pate werden

Werbung



Jobprofil: Qualitätsprüfer (m/w)

Zurück zur Übersicht

Steckbrief: Qualitätsprüfer (m/w)

Ausbildung:
Ausbildung
Work-Life Balance:
Intensiv (45+ Stunden)
Einstiegsgehalt:
2.400 €
Spitzengehalt:
3.500+ €

Jetzt mit Ihrem Unternehmen Pate dieses Profils werden.

Kontakt
Berufsprofil     Einstieg     Arbeitgeber     Gehalt     Einstiegschancen     Bewerbung     Karriere     Jobs  

Das Berufsprofil: Qualitätsprüfer

Der Name des Jobprofils sagt es schon: Qualitätsprüfer sind Experten, wenn es um die Eigenschaften, Güte und Beschaffenheit von Produkten und Prozessen geht. In praktisch allen Industriebereichen kommen sie zum Einsatz und prüfen Produkte nach konkret festgelegten Prüfplänen. Ziel ist es, dass jedes Erzeugnis und jeder Fertigungsprozess nach dem immer gleichen Muster hergestellt wird oder abläuft, damit das Ergebnis in der immer gleichen Qualität reproduzierbar ist.

Qualitätsprüfer werden immer wichtiger. Denn die Anforderungen, die Kunden und Verbraucher heute an die Hochwertigkeit und Präzision einzelner Geräte und Erzeugnisse stellen, steigen. Hinzu kommt, dass Gesetzesvorschriften und Normen zur Produkthaftung und -gewährleistung die Standards in der Qualitätssicherung in den letzten Jahren zunehmend nach oben geschraubt haben: Die Qualität muss in allen Phasen der Produktion stimmen.

Dass dem so ist, dafür sorgen Qualitätsprüfer. Sie prüfen:

  • Einzelteile, die sie komplett oder in Stichproben bestimmten Prüfungen unterziehen.
  • Maße von Werkstücken
  • Werkstoffeigenschaften
  • Die Dauerbelastung von Maschinenteilen
  • Oberflächen mittels Rauhtiefemessung

Dazu bedienen sich Qualitätsprüfer speziellen Zugprüfmaschinen, Härteprüfgeräten oder Kerbschlag- und Ultraschallprüfeinrichtungen oder nehmen Spektralanalysen vor und werten die Daten mit statistischen Methoden aus. Die Ergebnisse werden in genauen Prüfberichten festgehalten. Produkte, die den Tests nicht Stand halten, können nicht ausgeliefert und müssen aus dem Verkehr gezogen werden. Im besten Fall betrifft das einzelne Fertigungen, im schlimmsten Fall sind ganze Produktionschargen betroffen.

Die Einsatzbereiche der Qualitätssicherung erstrecken sich von der Wareneingangsprüfung über die Fertigungsüberwachung und -steuerung bis hin zur Endprüfung. Für ihren Job müssen Qualitätsprüfer fundiertes Fachwissen in folgenden Bereichen mitbringen:

  • Metallbearbeitung
  • Lesen technischer Zeichnungen
  • Werkstoffkunde
  • Fertigungskenntnisse
  • Technische Kenntnisse
  • Prüftechnische Kenntnisse

Die Chancen auf dem Arbeitsmarkt? Gut bis sehr gut. Denn Industrie und Handwerk sehen sich einem zunehmenden Qualitätssicherungsdruck ausgesetzt: Produkte und Anwendungen werden immer komplexer, was mit erhöhten Qualitätsanforderungen einhergeht. Zwar werden die entsprechenden Qualitätssicherungsprozesse zunehmend in die Hände der Fertigungs- und Montagearbeiter zur Selbstprüfung gelegt. Wobei es immer auch Qualitätsprüfern bedarf, die diese Arbeit fachmännisch begutachten und steuern.

Die Work Life Balance von Qualitätsprüfern ist eher durchwachsen. In Industrie und Handwerk wird oft in Schichten gearbeitet, auch an Wochenenden und an Feiertagen. Und da der Zeitdruck in der Produktion oft hoch ist, gilt es in der Qualitätssicherung schnell und sorgfältig zu arbeiten. Auch ist bei der Begutachtung Muskelkraft gefragt. Zum Beispiel, wenn es darum geht, große, sperrige Teile zu überprüfen. 

Wie wird man Qualitätsprüfer?

Das Jobprofil des Qualitätsprüfers ist ein typischer Quereinsteiger-Beruf. In dem Beruf arbeiten können aber nur Fachkräfte, die über eine einschlägige Ausbildung in der jeweiligen Branche verfügen oder ein Studium in der Tasche haben.

In den verschiedenen Industriebereichen kommen zum Beispiel ausgebildete Techniker oder Mechaniker aller Art infrage oder Absolventen technisch orientierter Studiengänge wie:

  • Ingenieurwesen
  • Maschinenbau
  • Elektrotechnik
  • Naturwissenschaften

Darüber hinaus sollten angehende Qualitätsprüfer Kenntnisse und einschlägige Weiterbildungen im Qualitätswesen und in der Qualitätssicherung mitbringen. Dazu gehören:

  • Branchenspezifische Messtechniken
  • Physikalische oder chemische Mess- und Prüfverfahren
  • Handhabung der benötigten Prüfmittel
  • Statistische Auswertung und Aufbereitung der Messergebnisse
  • Dokumentationskenntnisse 

Arbeitgeber: Wer sucht Qualitätsprüfer

Arbeits-Möglichkeiten für Qualitätsprüfer ergeben sich in den folgenden Bereichen:

  • Metallbau
  • Maschinenbau
  • Fahrzeugbau
  • Feinmechanik
  • Optik
  • IT
  • DV
  • Chemie
  • Pharmazie
  • Kunststoffindustrie
  • Glas, Keramik, Verarbeitung von Steinen und Erden
  • Papier und Druck
  • Holzindustrie
  • Möbelindustrie
  • Textil- und Bekleidungsindustrie
  • Herstellung von Nahrungs- und Genussmitteln

Stellenangebote für Qualitätsprüfer

Qualitätsprüfer / Messtechniker (m/w/d) 06.12.
Heppler GmbH Spaichingen (Raum Villingen...
Fachkraft Qualitätsprüfer (m/w) 10.12.
Swoboda Wiggensbach KG Wiggensbach (...
Qualitätsprüfer (m/w/d) 05.12.
MPS Roding GmbH Roding
Qualitätsprüfer / QA-Inspektor (m/w) 11.12.
TQ AUTOMOTIVE GmbH Dietzenbach Dietzenbach
Qualitätsprüfer (m/w) - Magnetspritzguss 17.11.
Baermann Magnettechnik GmbH Lindlar

Gehalt: Was verdient man als Qualitätsprüfer?

Das Einkommen von Qualitätsprüfern ist abhängig von deren Aufgabenbandbreite, der notwendigen Vorqualifikation und der Größe des Arbeitgebers. Auch die Region und die Branche haben Einfluss auf das Einkommen.

Im Schnitt können Qualitätsprüfer mit einer Bruttogrundvergütung zwischen  2.404 Euro und 2.738 Euro im Monat rechnen. Hinzu kommen Schicht- und Feiertagszuschläge sowie in der Regel ein 13. Monatsgehalt. 

Einstiegschancen: Die Aussichten für Qualitätsprüfer

Da die Qualitäts-Vorschriften in praktisch allen Bereichen in den vergangenen Jahren strenger geworden sind, haben Qualitätsprüfer beste Aussichten auf dem Arbeitsmarkt. Besonders gefragt sind sie in den folgenden Bereichen:

  • Industrieunternehmen der unterschiedlichsten Wirtschaftsbereiche
  • In Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen
  • In der technischen Untersuchung und Beratung
  • In der öffentlichen Verwaltung in Materialprüfungsanstalten bzw. -ämtern

Bewerbung: Womit punkten Qualitätsprüfer

Welche Fähigkeiten sollten Qualitätsprüfer in ihren Bewerbungsunterlagen, Lebenslauf und Anschreiben vermerken?

  • Selbstständiges Arbeiten
  • Organisationsfähigkeit
  • Genauigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Neueste Kenntnisse einschlägiger Prüfverfahren und -geräte

Karriere: Die Entwicklungschancen als Qualitätsprüfer

Qualitätsmanager haben einen kontinuierlich hohen Fortbildungsbedarf, da sie Messungen und Prüfungen stets nach den aktuellen Kriterien vornehmen müssen. Der TÜV bietet hier beispielsweise einschlägige Fortbildungen und Abschlüsse an, die eine Weiterqualifizierung ermöglichen. Die entsprechenden Zertifikate ermöglichen auch die Übernahme von Führungstätigkeiten im Bereich Qualitätsmanagement:

Diesen Artikel weiterempfehlen:


Stellenangebote für Qualitätsprüfer

Qualitätsprüfer / Messtechniker (m/w/d) 06.12.
Heppler GmbH Spaichingen (Raum Villingen...
Fachkraft Qualitätsprüfer (m/w) 10.12.
Swoboda Wiggensbach KG Wiggensbach (...
Qualitätsprüfer (m/w/d) 05.12.
MPS Roding GmbH Roding
Qualitätsprüfer / QA-Inspektor (m/w) 11.12.
TQ AUTOMOTIVE GmbH Dietzenbach Dietzenbach
Qualitätsprüfer (m/w) - Magnetspritzguss 17.11.
Baermann Magnettechnik GmbH Lindlar
Qualitätsprüfer (m/w) 09.12.
Bühler Alzenau GmbH Alzenau (bei ...
Fachkraft Qualitätsprüfer (m/w) 11.12.
Swoboda Wiggensbach KG Wiggensbach Wiggensbach
Qualitätsprüfer (m/w) 05.12.
Pfarr Stanztechnik GmbH Buttlar
Qualitätsprüfer Prüfstand (m/w) in Direktvermittlung 21.11.
DIS AG Geschäftsbereich Industrie Hamburg
Qualitätsprüfer (m/w) 20.11.
MTU Aero Engines AG München
Qualitätsprüfer (m/w) für die Wareneingangskontrolle von Naturtextilien 23.11.
Triaz GmbH Freiburg
Qualitätsprüfer (m/w) 30.11.
Lehmann&Voss&Co. KG Hamburg
Qualitätsprüfer (m/w/d) für den Standort Fuhlsbüttel 23.11.
hanfried Personaldienstleistungen GmbH Fuhlsbüttel
Bauvorlageberechtigter und Qualitätsprüfer Planung (w/m) 04.12.
Deutsche Bahn AG Berlin,Schwerin
Qualitätsprüfer (m/w/d) Wareneingang 27.10.
Waldaschaff Automotive GmbH Esselbach
Qualitätsprüfer (m/w/d) 17.11.
AERO | HighProfessionals Taufkirchen
Qualitätsprüfer (m/w) NDT (Ultraschall) 23.11.
DIS AG Geschäftsbereich Industrie Taufkirchen
Qualitätsprüfer/-in 20.11.
PERI GmbH Ulm / Weißenhorn
Qualitätsprüfer (m/w) 29.10.
GRUNER AG Wehingen
QUALITÄTSPRÜFER (M/W) 17.11.
Salamander Industrie-Produkte GmbH Türkheim



Interessante Jobprofile