Jobprofil: Elektroniker für Betriebstechnik

Elektroniker für Betriebstechnik installieren elektrische Bauteile und Anlagen. Sie arbeiten in der elektrischen Energieversorgung, in industriellen Betriebsanlagen oder im Bereich der Gebäudesystem- und Automatisierungstechnik. Betriebstechniker verdrahten Komponenten, planen Schaltanlagen und beseitigen Störfälle. Ihnen wird allenthalben eine gute Zukunft vorhergesagt. Die Ausbildung dauert dreieinhalb Jahre.

Elektroniker fuer Betriebstechnik Beruf Profil Aufgaben Ausbildung

Elektroniker für Betriebstechnik

Elektroniker für Betriebstechnik sorgen dafür, dass der Strom dorthin kommt, wo er hin soll. Ihre Aufgabe ist es, Steuerungs- und Schaltanlagen für die Energieversorgung zu fertigen, die Verdrahtung zwischen Komponenten herzustellen, die Anlage aufzubauen und in Betrieb zu nehmen. Auch die Reparatur und Wartung der Anlagen gehört zum Job.

Komponenten verdrahten:

Dabei beschäftigen sich die Fachkräfte mit der Prozesssteuerung von Maschinen oder mit Steuerungen für Aggregate und Verteileranlagen für die Gebäudeverteilung. Während der Elektroniker für Automatisierungs- und Systemtechnik Steuerungen programmiert, liegt das Hauptaugenmerk eines Elektronikers für Betriebstechnik darauf, die einzelnen Komponenten zu verdrahten. Die Experten sorgen also dafür, dass Energie fließt.

Schaltanlagen planen:

Der Plan für die hochkomplexen Schaltanlagen, die Elektroniker für Betriebstechnik fertigen, entsteht am Computer. Jedes einzelne Teil kann innerhalb des Programms frei verschoben werden. So kann der Elektroniker für Betriebstechnik im Vorfeld alles genau durchplanen. Welche Teile braucht er konkret? In welcher Stückzahl? Gleichzeitig sehen die Experten direkt im Computer, wie die Kabel im realen Werkstück angeordnet und gesteckt werden müssen. Danach werden die einzelnen Teile nach dem Computerentwurf zu einer Anlage zusammengefügt.

Störfälle beseitigen:

Das Jobprofil des Elektronikers für Betriebstechnik hat enormes Zukunftspotenzial. Die Experten haben gute Aussichten auf dem Arbeitsmarkt. Die Work-Life-Balance kann allerdings schon mal in Schieflage geraten. Etwa, wenn es um das Beheben kritischer Störfälle geht.

Fähigkeiten

Diese Kompetenzen, Talente und Soft Skills sollten Elektroniker für Betriebstechnik in ihren Bewerbungsunterlagen vermerken, um mit ihrer Bewerbung bei potenziellen Arbeitgebern zu punkten:

Diese Jobs könnten Sie interessieren

Elektroniker für Betriebstechnik Gehalt

Das monatliche Gehalt von Elektronikern für Betriebstechnik liegt bei rund 3.000 Euro brutto im Schnitt. Sie fangen bei 2.000 Euro bis 2.500 Euro an und können sich mit zunehmender Berufserfahrung auf bis zu 3.800 Euro steigern. Lehrlinge verdienen je nach Ausbildungsjahr und Bundesland zwischen 700 Euro und 1.264 Euro brutto im Monat.

Elektroniker fuer Betriebstechnik Gehalt Einkommen Lohn Verdienst Tarif

Elektroniker fuer Betriebstechnik Gehaltsvergleich

Elektroniker für Betriebstechnik werden

Die Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik nimmt dreieinhalb Jahre in Anspruch und findet in einem Ausbildungsbetrieb in der Industrie statt. Parallel besuchen Azubis an einem oder zwei Tagen pro Woche die Berufsschule. Rechtlich ist eine bestimmte Schulbildung nicht vorgeschrieben. Die meisten Betriebstechnikelektroniker verfügen über einen mittleren Bildungsabschluss.

Von den Ausbildungsanfängern im Jahr 2019 hatten nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit

  • 30 Prozent die Hochschulreife
  • 60 Prozent einen mittleren Bildungsabschluss
  • 8 Prozent einen Hauptschulabschluss
  • 1 Prozent keinen Hauptschulabschluss (1 Prozent Sonstige)

Ausbildung Inhalte

Auf dem Stundenplan stehen während der Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik unter anderem diese Inhalte:

  • Mechanische Teile und Verbindungen anfertigen
  • Gleich- und Wechselgrößen Messen
  • Anlagen der Energietechnik montieren, verdrahten und installieren
  • Baugruppen und Geräte prüfen und einstellen
  • Leitungen und Kabel verlegen und anschließen
  • Montagearbeiten vorbereiten und abschließen

Abschlussprüfung

Der erste Teil der Abschlussprüfung erfolgt vor dem Ende des zweiten Ausbildungsjahres, der zweite Teil steht in der Mitte des vierten Ausbildungsjahres an. In Teil eins müssen die Prüflinge eine komplexe Arbeitsaufgabe lösen, im Teil zwei einen Arbeitsauftrag und Systementwurf erstellen, eine Funktions- und Systemanalyse vornehmen sowie Fragen zu Wirtschafts- und Sozialkunde beantworten. Laut IHK-Prüfungsstatistik haben von den Prüflingen im Winter 2020/21 mehr als 95 Prozent ihre Abschlussprüfung bestanden.

Ausbildung Gehalt

Elektroniker für Betriebstechnik können während ihrer Ausbildung – je nach Bundesland und Branche – mit diesen monatlichen Bruttogehältern rechnen:

  • 1. Ausbildungsjahr: 700 Euro bis 1.047 Euro
  • 2. Ausbildungsjahr: 760 Euro bis 1.102 Euro
  • 3. Ausbildungsjahr: 845 Euro bis 1.199 Euro
  • 4. Ausbildungsjahr: 895 Euro bis 1.264 Euro

Lesetipp: Wie finde ich einen Ausbildungsplatz?

Elektroniker für Betriebstechnik Jobs

Elektroniker für Betriebstechnik finden typischerweise in den folgenden Branchen Beschäftigung:

  • Elektroinstallationsbetriebe
  • Energieversorger
  • Herstellern industrieller Prozesssteuerungseinrichtungen
  • Automobilindustrie
  • Medizintechnische Industrie
  • Papierindustrie
  • Konsumgüterindustrie

Lesetipp: Wo sehen Sie sich in 5 Jahren?

Weiterbildung

Wer nach der Ausbildung Karriere machen will, kann eine Fortbildung zum Industriemeister, Kraftwerksmeister oder Netzmeister machen. Der Meistertitel ist die Voraussetzung dafür, einen eigenen Betrieb zu gründen und selbst Azubis auszubilden.

Wer das Abitur in der Tasche hat, kann alternativ überlegen, ob er nicht nach der Ausbildung nochmal die Unibank drücken und sein Know-how wissenschaftlich untermauern will. Infrage kommen die Fächer Elektrotechnik, Mechatronik, Energietechnik, Automatisierungstechnik und Wirtschaftsingenieurwesen.

Zukunft

Die Bedingungen auf dem Arbeitsmarkt sind für Elektroniker für Betriebstechnik durchaus rosig. Fachkräfte in dem Bereich werden aufgrund des Mangels an gut ausgebildeten Experten stark gesucht.

Diese Berufe könnten Sie ebenfalls interessieren

[Bildnachweis: industryviews by Shutterstock.com]

vgwort