Patenschaft verfügbar

Gute Inhalte ziehen an. Werden Sie mit Ihrem Unternehmen jetzt Pate dieses Profils und erreichen Sie tausende interessierter Kandidaten.

Pate werden

Werbung



Jobprofil: Social Media Manager (m/w)

Zurück zur Übersicht

Steckbrief: Social Media Manager (m/w)

Ausbildung:
Studium
Work-Life Balance:
Normal (40-45 Stunden)
Einstiegsgehalt:
2.700-3.000 €
Spitzengehalt:
3.400+ €

Jetzt mit Ihrem Unternehmen Pate dieses Profils werden.

Pate werden
Berufsprofil     Einstieg     Arbeitgeber     Gehalt     Einstiegschancen     Bewerbung     Karriere     Jobs  

Das Berufsprofil: Social Media Manager

Facebook, Twitter, Instagramm und Co. – die sozialen Medien eröffnen Unternehmen heutzutage bisher nie da gewesene Reichweiten in der Kommunikation mit Kunden, Bewerbern oder Geschäftspartnern. Allerdings gelingt der Plan Kunden zu binden oder Bewerber über die "Socials" anzulocken nur, wenn die Kommunikation professionell gestaltet ist. Darum kümmern sich Social Media Manager.

Sie steuern die Unternehmenskommunikation in den sozialen Medien und sorgen dafür, dass auf den einzelnen Kanälen die richtigen Zielgruppen in der richtigen Tonalität angesprochen werden und mit den Inhalten versorgt werden, die sie interessieren. Ziel des Social Media Managements ist es also, die Aufmerksamkeit für das eigene  Unternehmen oder dessen Produkte zu steigern und neue Kundengruppen zu erschließen. Auch werden die sozialen Medien für das Recruiting vielversprechender Talente eingesetzt.

Die Aufgaben eines Social Media Managers:

  • Zielgruppenanalyse: Wer soll angesprochen werden?
  • Identifikation der richtigen Kanäle: Auf welchem Netzwerk ist die Wahrscheinlichkeit am größten, die Zielgruppe anzutreffen?
  • Entwicklung eines Kommunikationsplanes, der auf die Bedürfnisse der Zielgruppe zugeschnitten ist.
  • Entwickeln und Veröffentlichen von Neuigkeiten und Kampagnen in verschiedenen Formaten aus dem Unternehmensumfeld: Zum Beispiel Grafiken, Texte, Videobeiträge.
  • Reaktion auf Anfragen über die Sozialen Medien.
  • Begleitung und Moderation von Diskussionen.
  • Erfolgsmessung der Kampagnen und des Kommunikationsmanagements.

Social Media Manager arbeiten in der Regel eng mit der Presseabteilung und der Marketingabteilung ihres Unternehmens zusammen und steuern mit ihnen gemeinsam den Redaktionsplan.

Allerdings entwickeln sie keine Inhalte, die über die Maßen werblich gestaltet sind, sondern der Zielgruppe  einen echten Mehrwert bieten. Denn auf plumpe Werbeversprechen reagieren Follower in Social Media Kanälen eher verschnupft. Für Pauschalaussagen oder inhaltsleere Botschaften schließen sie sich keinem Unternehmen an.

Wartet dieses hingegen mit weiterführenden Informationen auf, die so nicht in einer Produktbeschreibung zu finden sind, oder zeigt es potenziellen Bewerbern über Videobotschaften, Bilder oder in einen Azubiblog, wie es im Inneren des Unternehmens zugeht, sind das genau die Informationen, die Follower mögen.

Sprich: Mehrwerte schaffen Aufmerksamkeit. Dabei geht es vor allem darum, dass diese auch authentisch sind. Geschönte Wahrheiten sind auf den sozialen Kanälen fehl am Platz. Hier geht es um echte Eindrücke, echte Gesichter und echte Geschichten. Insofern unterscheidet sich die Arbeit eines Social Media Managers erheblich von scheinbar artverwandten Berufen wie Werbefachleuten.

Die Work Life Balance eines Social Media Managers ist eher ausgewogen. Viele Kommunikationsmaßnahmen lassen sich langfristig planen und steuern, zumal es auch immer mehr Tools gibt, die bei der Veröffentlichung der Postings unterstützen. Dieser Prozess erfolgt nicht mehr manuell, sondern kann gezielt vorausgeplant werden. Die Beiträge werden dann automatisch zu einem zuvor festgelegten Zeitpunkt veröffentlicht.

Es gibt aber auch Momente, in denen es in dem Job stressig werden kann. Steht zum Beispiel ein hauseigenes Event an, sind Social Media Manager vor Ort und befüllen die Kanäle live, sie betreuen dort zum Beispiel auch Twitterwalls und überwachen das Feedback der Gäste, das über die sozialen Medien bei ihnen ankommt.

Die Berufsaussichten sind gut bis sehr gut, denn immer mehr Firmen entdecken das Potenzial, das die sozialen Medien ihnen in punkto Außendarstellung und Öffentlichkeitsarbeit bieten.

Wie wird man Social Media Manager?

Viele Social Media Manager sind Quereinsteiger, die aus verwandten Berufszweigen kommen. Der Beruf ist noch jung und so gibt es noch keine eindeutig festgelegte Ausbildung. Viele Jobanwärter bringen bereits einschlägige Berufserfahrungen aus einem Bereich der Öffentlichkeitsarbeit oder des Journalismus mit, wenn sie im Social Media Management starten und schaffen sich das nötige Wissen in punkto Facebook, Twitter und Co. entweder "on the Job" oder durch Schulungen drauf. 

Es gibt inzwischen einschlägige und intensive Fortbildungen, die mit dem Titel "Social Media Manager" abschließen. Geschützt ist die Berufsbezeichnung allerdings nicht. Die entsprechenden Kurse bauen auf der bisherigen Berufserfahrung auf. Die folgenden Institute haben eine entsprechende Weiterbildung im Programm:

Wichtig für das Social Media Management ist, dass man sich grundsätzlich auf das Texten und/oder Kreativarbeit versteht. Denn ohne Inhalte, neudeutsch Content, kein Social Media Management. Ihr Wissen nutzen Social Media Manager, um Inhalte entweder selbst zu erstellen oder zu beauftragen, wobei sie ähnlich wie Redakteure den Entstehungsprozess des jeweiligen Contents begleiten, koordinieren und steuern.  Anschließend werden alle Inhalte in einen Redaktionsplan gefügt und zum optimalen Zeitpunkt veröffentlicht.

In den Kursen werden diese Fähigkeiten vertieft und ergänzt. Angehende Social Media Manager lernen zum Beispiel:

  • Strategische Planung der sozialen Netzwerke
  • Kampagenplanung
  • Unternehmenskommunikation im Social Media
  • Redaktionelle Planung und Pflege der Social Media Plattformen
  • Erstellung von Inhalten
  • Analyse von Aktionen und Entwicklungen in den sozialen Netzwerken

Arbeitgeber: Wer sucht Social Media Manager

Social Media Manager sind in allen Branchen und Wirtschaftszweigen zu finden, die eine eigene Kommunikationsabteilung haben. Dort arbeiten sie in dem Bereich Öffentlichkeitsarbeit oder auch im Kunden-Support. Besonders gute Chancen bieten Branchen wie:

  • Die Lebensmittelindustrie
  • Der Einzelhandel
  • Medienunternehmen
  • Internetunternehmen

Außerdem finden Social Media Manager eine Anstellung bei PR- und Kommunikations-Agenturen.

Stellenangebote für Social Media Manager

4479885
Social Media Manager (m/w) 08. 11
HanseMerkur Versicherungsgruppe Hamburg
4480784
Senior Social Media Manager (m/w) 08. 11
Drillisch AG München
4487138
Social Media Manager (m/w) 08. 11
Starcom Frankfur...
4369840
Social Media Manager m/f 03. 11
BSH Hausgeräte GmbH München
4370665
Social Media Manager (m/w) 03. 11
Drillisch AG München

Gehalt: Was verdient man als Social Media Manager?

Das durchschnittliche Monatseinkommen eines Social Media Managers rangiert bei rund 3.000 Euro brutto. Allerdings sind dedizierte Gehaltsangaben für dieses Jobprofil nur schwer möglich, da noch keine einheitlich geregelte Ausbildung existiert, so dass die Löhne stark voneinander abweichen können. Hinzu kommt, dass die Aufgabenbandbreite von Social Media Manager zu Social Media Manager stark variieren kann.

Das Einkommen ist außerdem nicht nur abhängig von Arbeitsort, der Größe des Unternehmens, sondern auch ganz erheblich von der bisherigen Berufserfahrung. Grundsätzlich lässt sich aber sagen, dass das Einstiegsgehalt bei etwa 2.700 Euro brutto im Monat liegt. Mit zunehmender Berufserfahrung steigt es auf 3.400 Euro im Monat an. 

Einstiegschancen: Die Aussichten für Social Media Manager

Grundsätzlich wird Social Media Management als Geschäftsfeld immer wichtiger. Arbeitgeber suchen deshalb verstärkt Fachkräfte in diesem Bereich. Hier können Social Media Manager ihre  Kommunikationsstärke und Kreativität voll ausleben und steuernde und leitende Funktionen übernehmen. 

Bewerbung: Womit punkten Social Media Manager

Bevor sich Kommunikationsexperten oder Journalisten auf eine Stelle als Social Media Manager bewerben, sollten sie sich folgende Fragen stellen:

  • Verspüre ich eine echte Begeisterung für soziale Netzwerke?
  • Arbeite ich gerne im Büro und an Computern?
  • Bin ich ein Teamplayer?
  • Macht mir die Nähe zu Kunden Spaß?
  • Bin ich bereit, mich ständig weiterzubilden?
  • Bin ich bereit, in Notfällen auch außerhalb der normalen Arbeitszeiten tätig zu sein?
  • Kann ich mich mit den Produkten oder Unternehmenskultur eines Arbeitgebers so gut identifizieren, dass ich sie nach außen tragen will?

Fallen die Antworten überwiegend positiv aus, spricht nichts dagegen, Lebenslauf und Anschreiben an den Wunscharbeitgeber zu versenden. 

Karriere: Die Entwicklungschancen als Social Media Manager

Wohin können sich Social Media Manager entwickeln? Diese Frage ist nicht ganz so leicht zu beantworten, denn klar vorgegebener Karriereweg existiert nicht. Auch spezielle Weiterbildungen, die die Karriere in Schwung bringen, gibt es nicht in der Art wie für andere Jobprofile. Das heißt aber nicht, dass es keine Aufstiegschancen gäbe. Im Gegenteil.

Wie gesagt sind Social Media Manager in der Regel Teil einer Kommunikations- oder Marketingabteilung. In dieser können sie sämtliche Hierarchiestufen durchwandern. Vom Teammitglied über die Teamleitung bis hin zur Bereichsleitung.

Wer Personal- und Führungsverantwortung übernehmen will, kann diesen Schritt bereits in einem frühen Stadium seiner Karriere vorbereiten, indem er Personalführungs- und Managementfortbildungen anstrebt. 

Empfehlen:

Stellenangebote für Social Media Manager

4370665
Social Media Manager (m/w) 03. 11
Drillisch AG München
4370713
Social Media Manager (m/w) 03. 11
Drillisch AG Münchenl
4399451
Senior Online & Social Media Manager (m/w) - Internationale Herausforderungen im Netz 07. 11
RATIONAL Aktiengesellschaft Landsber...
4496554
Social Media Manager (m/w) Germany 11. 11
Sitel GmbH Berlin Oder Düsseldorf
4400324
PR & Social Media Manager (m/w) 07. 11
Blue Ocean Entertainment AG Stuttgart
4400982
Online Marketing & Social Media Manager (m/w) 07. 11
SEGGER Microcontroller GmbH & Co.KG Hilden
4374839
Social Media Manager (w/m) 03. 11
HORNBACH Baumarkt AG Bornheim...
4378382
Social Media Manager (m/w) 04. 11
Verimi GmbH Berlin
4413714
Social Media Manager (m/w) 07. 11
Immowelt AG Nürnberg
4432846
PR- und Social Media Manager (m/w) in Vollzeit 07. 11
Media Group Medweth GmbH Rheinfelden
4387766
Social Media Manager (m/w) 05. 11
Social Fashion Company GmbH Köln
4416774
Social Media Manager (m/w) - Lifestyle 07. 11
Michael Page München
4418070
Social Media Manager (m/w) 07. 11
CCUnirent System GmbH Nürnberg
4497287
Social Media Manager (m/w) 09. 11
Fitmart GmbH & Co. KG Rellingen Bei Hamburg
4459377
Social Media Manager (m/w) bei New Flag in München 08. 11
Academic Work Germany GmbH München
4430849
Junior Social Media Manager/in 07. 11
New Flag GmbH München
4436378
Social Media Managerin bzw. Social Media Manager 07. 11
Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) Berlin
4490151
Social Media Manager (m/w) mit Elbblick 08. 11
Schneider GmbH & Co. KG Hamburg
4498033
Senior Social Media Manager (m/w) 14. 11
UDG München GmbH München, Ludwigsburg
4498069
Junior Social Media Manager (m/w) 14. 11
IUNworld GmbH Ismaning bei München



Jobprofil: Social Media Manager (m/w)

Zurück zur Übersicht

Steckbrief: Social Media Manager (m/w)

Ausbildung:
Studium
Work-Life Balance:
Normal (40-45 Stunden)
Einstiegsgehalt:
2.700-3.000 €
Spitzengehalt:
3.400+ €

Jetzt mit Ihrem Unternehmen Pate dieses Profils werden.

Pate werden
Berufsprofil     Einstieg     Arbeitgeber     Gehalt     Einstiegschancen     Bewerbung     Karriere     Jobs  

Das Berufsprofil: Social Media Manager

Facebook, Twitter, Instagramm und Co. – die sozialen Medien eröffnen Unternehmen heutzutage bisher nie da gewesene Reichweiten in der Kommunikation mit Kunden, Bewerbern oder Geschäftspartnern. Allerdings gelingt der Plan Kunden zu binden oder Bewerber über die "Socials" anzulocken nur, wenn die Kommunikation professionell gestaltet ist. Darum kümmern sich Social Media Manager.

Sie steuern die Unternehmenskommunikation in den sozialen Medien und sorgen dafür, dass auf den einzelnen Kanälen die richtigen Zielgruppen in der richtigen Tonalität angesprochen werden und mit den Inhalten versorgt werden, die sie interessieren. Ziel des Social Media Managements ist es also, die Aufmerksamkeit für das eigene  Unternehmen oder dessen Produkte zu steigern und neue Kundengruppen zu erschließen. Auch werden die sozialen Medien für das Recruiting vielversprechender Talente eingesetzt.

Die Aufgaben eines Social Media Managers:

  • Zielgruppenanalyse: Wer soll angesprochen werden?
  • Identifikation der richtigen Kanäle: Auf welchem Netzwerk ist die Wahrscheinlichkeit am größten, die Zielgruppe anzutreffen?
  • Entwicklung eines Kommunikationsplanes, der auf die Bedürfnisse der Zielgruppe zugeschnitten ist.
  • Entwickeln und Veröffentlichen von Neuigkeiten und Kampagnen in verschiedenen Formaten aus dem Unternehmensumfeld: Zum Beispiel Grafiken, Texte, Videobeiträge.
  • Reaktion auf Anfragen über die Sozialen Medien.
  • Begleitung und Moderation von Diskussionen.
  • Erfolgsmessung der Kampagnen und des Kommunikationsmanagements.

Social Media Manager arbeiten in der Regel eng mit der Presseabteilung und der Marketingabteilung ihres Unternehmens zusammen und steuern mit ihnen gemeinsam den Redaktionsplan.

Allerdings entwickeln sie keine Inhalte, die über die Maßen werblich gestaltet sind, sondern der Zielgruppe  einen echten Mehrwert bieten. Denn auf plumpe Werbeversprechen reagieren Follower in Social Media Kanälen eher verschnupft. Für Pauschalaussagen oder inhaltsleere Botschaften schließen sie sich keinem Unternehmen an.

Wartet dieses hingegen mit weiterführenden Informationen auf, die so nicht in einer Produktbeschreibung zu finden sind, oder zeigt es potenziellen Bewerbern über Videobotschaften, Bilder oder in einen Azubiblog, wie es im Inneren des Unternehmens zugeht, sind das genau die Informationen, die Follower mögen.

Sprich: Mehrwerte schaffen Aufmerksamkeit. Dabei geht es vor allem darum, dass diese auch authentisch sind. Geschönte Wahrheiten sind auf den sozialen Kanälen fehl am Platz. Hier geht es um echte Eindrücke, echte Gesichter und echte Geschichten. Insofern unterscheidet sich die Arbeit eines Social Media Managers erheblich von scheinbar artverwandten Berufen wie Werbefachleuten.

Die Work Life Balance eines Social Media Managers ist eher ausgewogen. Viele Kommunikationsmaßnahmen lassen sich langfristig planen und steuern, zumal es auch immer mehr Tools gibt, die bei der Veröffentlichung der Postings unterstützen. Dieser Prozess erfolgt nicht mehr manuell, sondern kann gezielt vorausgeplant werden. Die Beiträge werden dann automatisch zu einem zuvor festgelegten Zeitpunkt veröffentlicht.

Es gibt aber auch Momente, in denen es in dem Job stressig werden kann. Steht zum Beispiel ein hauseigenes Event an, sind Social Media Manager vor Ort und befüllen die Kanäle live, sie betreuen dort zum Beispiel auch Twitterwalls und überwachen das Feedback der Gäste, das über die sozialen Medien bei ihnen ankommt.

Die Berufsaussichten sind gut bis sehr gut, denn immer mehr Firmen entdecken das Potenzial, das die sozialen Medien ihnen in punkto Außendarstellung und Öffentlichkeitsarbeit bieten.

Wie wird man Social Media Manager?

Viele Social Media Manager sind Quereinsteiger, die aus verwandten Berufszweigen kommen. Der Beruf ist noch jung und so gibt es noch keine eindeutig festgelegte Ausbildung. Viele Jobanwärter bringen bereits einschlägige Berufserfahrungen aus einem Bereich der Öffentlichkeitsarbeit oder des Journalismus mit, wenn sie im Social Media Management starten und schaffen sich das nötige Wissen in punkto Facebook, Twitter und Co. entweder "on the Job" oder durch Schulungen drauf. 

Es gibt inzwischen einschlägige und intensive Fortbildungen, die mit dem Titel "Social Media Manager" abschließen. Geschützt ist die Berufsbezeichnung allerdings nicht. Die entsprechenden Kurse bauen auf der bisherigen Berufserfahrung auf. Die folgenden Institute haben eine entsprechende Weiterbildung im Programm:

Wichtig für das Social Media Management ist, dass man sich grundsätzlich auf das Texten und/oder Kreativarbeit versteht. Denn ohne Inhalte, neudeutsch Content, kein Social Media Management. Ihr Wissen nutzen Social Media Manager, um Inhalte entweder selbst zu erstellen oder zu beauftragen, wobei sie ähnlich wie Redakteure den Entstehungsprozess des jeweiligen Contents begleiten, koordinieren und steuern.  Anschließend werden alle Inhalte in einen Redaktionsplan gefügt und zum optimalen Zeitpunkt veröffentlicht.

In den Kursen werden diese Fähigkeiten vertieft und ergänzt. Angehende Social Media Manager lernen zum Beispiel:

  • Strategische Planung der sozialen Netzwerke
  • Kampagenplanung
  • Unternehmenskommunikation im Social Media
  • Redaktionelle Planung und Pflege der Social Media Plattformen
  • Erstellung von Inhalten
  • Analyse von Aktionen und Entwicklungen in den sozialen Netzwerken

Arbeitgeber: Wer sucht Social Media Manager

Social Media Manager sind in allen Branchen und Wirtschaftszweigen zu finden, die eine eigene Kommunikationsabteilung haben. Dort arbeiten sie in dem Bereich Öffentlichkeitsarbeit oder auch im Kunden-Support. Besonders gute Chancen bieten Branchen wie:

  • Die Lebensmittelindustrie
  • Der Einzelhandel
  • Medienunternehmen
  • Internetunternehmen

Außerdem finden Social Media Manager eine Anstellung bei PR- und Kommunikations-Agenturen.

Stellenangebote für Social Media Manager

4479885
Social Media Manager (m/w) 08. 11
HanseMerkur Versicherungsgruppe Hamburg
4480784
Senior Social Media Manager (m/w) 08. 11
Drillisch AG München
4487138
Social Media Manager (m/w) 08. 11
Starcom Frankfur...
4369840
Social Media Manager m/f 03. 11
BSH Hausgeräte GmbH München
4370665
Social Media Manager (m/w) 03. 11
Drillisch AG München

Gehalt: Was verdient man als Social Media Manager?

Das durchschnittliche Monatseinkommen eines Social Media Managers rangiert bei rund 3.000 Euro brutto. Allerdings sind dedizierte Gehaltsangaben für dieses Jobprofil nur schwer möglich, da noch keine einheitlich geregelte Ausbildung existiert, so dass die Löhne stark voneinander abweichen können. Hinzu kommt, dass die Aufgabenbandbreite von Social Media Manager zu Social Media Manager stark variieren kann.

Das Einkommen ist außerdem nicht nur abhängig von Arbeitsort, der Größe des Unternehmens, sondern auch ganz erheblich von der bisherigen Berufserfahrung. Grundsätzlich lässt sich aber sagen, dass das Einstiegsgehalt bei etwa 2.700 Euro brutto im Monat liegt. Mit zunehmender Berufserfahrung steigt es auf 3.400 Euro im Monat an. 

Einstiegschancen: Die Aussichten für Social Media Manager

Grundsätzlich wird Social Media Management als Geschäftsfeld immer wichtiger. Arbeitgeber suchen deshalb verstärkt Fachkräfte in diesem Bereich. Hier können Social Media Manager ihre  Kommunikationsstärke und Kreativität voll ausleben und steuernde und leitende Funktionen übernehmen. 

Bewerbung: Womit punkten Social Media Manager

Bevor sich Kommunikationsexperten oder Journalisten auf eine Stelle als Social Media Manager bewerben, sollten sie sich folgende Fragen stellen:

  • Verspüre ich eine echte Begeisterung für soziale Netzwerke?
  • Arbeite ich gerne im Büro und an Computern?
  • Bin ich ein Teamplayer?
  • Macht mir die Nähe zu Kunden Spaß?
  • Bin ich bereit, mich ständig weiterzubilden?
  • Bin ich bereit, in Notfällen auch außerhalb der normalen Arbeitszeiten tätig zu sein?
  • Kann ich mich mit den Produkten oder Unternehmenskultur eines Arbeitgebers so gut identifizieren, dass ich sie nach außen tragen will?

Fallen die Antworten überwiegend positiv aus, spricht nichts dagegen, Lebenslauf und Anschreiben an den Wunscharbeitgeber zu versenden. 

Karriere: Die Entwicklungschancen als Social Media Manager

Wohin können sich Social Media Manager entwickeln? Diese Frage ist nicht ganz so leicht zu beantworten, denn klar vorgegebener Karriereweg existiert nicht. Auch spezielle Weiterbildungen, die die Karriere in Schwung bringen, gibt es nicht in der Art wie für andere Jobprofile. Das heißt aber nicht, dass es keine Aufstiegschancen gäbe. Im Gegenteil.

Wie gesagt sind Social Media Manager in der Regel Teil einer Kommunikations- oder Marketingabteilung. In dieser können sie sämtliche Hierarchiestufen durchwandern. Vom Teammitglied über die Teamleitung bis hin zur Bereichsleitung.

Wer Personal- und Führungsverantwortung übernehmen will, kann diesen Schritt bereits in einem frühen Stadium seiner Karriere vorbereiten, indem er Personalführungs- und Managementfortbildungen anstrebt. 

Empfehlen:

Stellenangebote für Social Media Manager

4370665
Social Media Manager (m/w) 03. 11
Drillisch AG München
4370713
Social Media Manager (m/w) 03. 11
Drillisch AG Münchenl
4399451
Senior Online & Social Media Manager (m/w) - Internationale Herausforderungen im Netz 07. 11
RATIONAL Aktiengesellschaft Landsber...
4496554
Social Media Manager (m/w) Germany 11. 11
Sitel GmbH Berlin Oder Düsseldorf
4400324
PR & Social Media Manager (m/w) 07. 11
Blue Ocean Entertainment AG Stuttgart
4400982
Online Marketing & Social Media Manager (m/w) 07. 11
SEGGER Microcontroller GmbH & Co.KG Hilden
4374839
Social Media Manager (w/m) 03. 11
HORNBACH Baumarkt AG Bornheim...
4378382
Social Media Manager (m/w) 04. 11
Verimi GmbH Berlin
4413714
Social Media Manager (m/w) 07. 11
Immowelt AG Nürnberg
4432846
PR- und Social Media Manager (m/w) in Vollzeit 07. 11
Media Group Medweth GmbH Rheinfelden
4387766
Social Media Manager (m/w) 05. 11
Social Fashion Company GmbH Köln
4416774
Social Media Manager (m/w) - Lifestyle 07. 11
Michael Page München
4418070
Social Media Manager (m/w) 07. 11
CCUnirent System GmbH Nürnberg
4497287
Social Media Manager (m/w) 09. 11
Fitmart GmbH & Co. KG Rellingen Bei Hamburg
4459377
Social Media Manager (m/w) bei New Flag in München 08. 11
Academic Work Germany GmbH München
4430849
Junior Social Media Manager/in 07. 11
New Flag GmbH München
4436378
Social Media Managerin bzw. Social Media Manager 07. 11
Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) Berlin
4490151
Social Media Manager (m/w) mit Elbblick 08. 11
Schneider GmbH & Co. KG Hamburg
4498033
Senior Social Media Manager (m/w) 14. 11
UDG München GmbH München, Ludwigsburg
4498069
Junior Social Media Manager (m/w) 14. 11
IUNworld GmbH Ismaning bei München