Patenschaft verfügbar

Gute Inhalte ziehen an. Werden Sie mit Ihrem Unternehmen jetzt Pate dieses Profils und erreichen Sie tausende interessierter Kandidaten.

Pate werden

Werbung



Jobprofil: Eventmanager (m/w)

Zurück zur Übersicht

Steckbrief: Eventmanager (m/w)

Ausbildung:
Lehrgang / Studium
Work-Life Balance:
Intensiv (45+ Stunden)
Einstiegsgehalt:
2.500 €
Spitzengehalt:
4.000+ €

Jetzt mit Ihrem Unternehmen Pate dieses Profils werden.

Kontakt
Berufsprofil     Einstieg     Arbeitgeber     Gehalt     Einstiegschancen     Bewerbung     Karriere     Jobs  

Das Berufsprofil: Eventmanager

Eventmanager sind dauernd unterwegs, hechten von einem Event zum anderen. Das mag zweifellos stimmen. Doch wer glaubt, dass Eventmanager den ganzen Tag "Party machen", irrt. Man feiert die Party nicht mit, sondern sieht zu, dass sie reibungslos klappt. Ganz sicher ist das Jobprofil aber eines der abwechslungsreichsten: Man kommt viel herum, trifft viele interessante Menschen. Doch dahinter steckt auch viel harte Arbeit, die nicht nur Grips, sondern manchmal auch Muskelkraft erfordert. Letztes immer dann, wenn es zum Beispiel beim Aufbau gilt, mit anzupacken. 

Grundsätzlich sind Eventmanager die Ansprechpartner Nummer eins, wenn es darum geht, Veranstaltungen aller Art zu konzipieren, planen und durchzuführen. Neben den organisatorischen und kaufmännischen Tätigkeiten übernehmen sie auch Aufgaben im Marketing.

Ihre Aufgaben im einzelnen:

  • Entwickeln von Veranstaltungskonzepten
  • Zielgruppen analysieren und definieren
  • Präsentation des Veranstaltungskonzepts gegenüber Kunden oder Vorgesetzten
  • Die jeweilige Veranstaltung im Detail planen
  • Erstellen einer Ablaufplanung
  • Erstellen einer Übersicht aller Beteiligten
  • Akquise von Rednern, Moderatoren und Akteuren
  • Eruieren des geeigneten Veranstaltungsortes
  • Planung von Marketingaktionen zum Bewerben der Veranstaltung
  • Werbemittel entwerfen und produzieren lassen
  • Pressearbeit planen, gestalten und koordinieren

Man sieht: Die Aufgaben eines Eventmanagers sind vor allem auch mit viel Schreibtischarbeit verbunden. Jede Veranstaltung beginnt im Kopf des Eventmanagers: Wer kommt? Wie sieht der Ablauf aus? Und vor allem: Wo findet das ganze statt? Um diese Fragen zu beantworten, ist viel Recherche nötig, Kreativität und nicht zuletzt Verhandlungsgeschick.

Schließlich gilt es mit dem Inhaber des Veranstaltungsortes, mit den Akteuren des Events und den Gestaltern des Rahmenprogramms sowie dem Caterer Rahmenverträge auszuhandeln und abzuschließen. Und das möglichst so, dass sie den oftmals schmalen Budgetvorgaben entsprechen.

Ist der "bürokratische" Part erledigt und sind alle Ideen vom Kunden abgesegnet, geht es an die Umsetzung. Vor Ort überwachen und koordinieren Eventmanager den Aufbau des Events und sind Ansprechpartner für Personal und Hostessen. Beim Event selbst sorgen sie für die Einhaltung des Zeitplans und der Programmpunkte. Trotz genauester Vorausplanung ist hier oft Improvisationstalent gefragt, denn Pannen können immer passieren.

Wer Events liebt, gerne reist und kein Problem damit hat, sehr regelmäßig für ein paar Nächte nicht im eigenen Bett zu schlafen, der wird kein Problem haben mit der eher unausgewogenen Work Life Balance haben. Denn geregelte Arbeitszeiten sind eher die Ausnahme denn die Regel. Der Arbeitsmarkt erweist sich hingegen gnädig. Events sind vor allem für Firmen inzwischen eine sehr beliebte Art, Kunden die eigenen Dienstleistungen nahe zu bringen. Insofern werden Eventmanager stärker gesucht als in den vergangenen Jahren.

Wie wird man Eventmanager?

Die Ausbildung zum Eventmanager können Berufsanwärter an einer Berufsfachschule oder durch einen Lehrgang an einer privaten Bildungseinrichtung absolvieren. Hier bekomen sie das theoretische Hintergrundwissen vermittelt. Auf dem Stundenplan stehen dann die folgenden Themen:

  • Event- und Veranstaltungsmanagement
  • Kommunikation in der Veranstaltungsbranche
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Rechtliche Aspekte beim Veranstaltungsmanagement
  • Betriebswirtschaftslehre, betriebliche Organisation, Rechnungswesen, Personalmanagement
  • Veranstaltungssicherheit, Rechtsnormen, Arbeits- und Gesundheitsschutz, Brandschutz, Lärm- und Umweltschutz
  • Veranstaltungs- und Produktionstechnik

Die praktische Seite des Jobprofils lernen angehende Eventmanager in der Regel während eines Praktikums kennen, das Teil der Ausbildung ist. Alternativ ist eine längere Praxisphase an den Lehrgang angegliedert.

Doch Vorsicht: Da es sich bei der Ausbildung zum Eventmanager um eine schulisch organisierte Weiterbildung handelt, gibt es in dieser Zeit in der Regel keine Ausbildungsvergütung. Im Gegenteil ist die Ausbildung bei einigen Fachschulen sogar kostenpflichtig.

Die Ausbildung schließt mit einer Abschlussprüfung ab, in der der Eventmanager sein Wissen theoretisch und praktisch unter Beweis stellt. Die Ausbildungsdauer ist je nach Lehrgangsanbieter unterschiedlich lange geregelt und kann in Teilzeit, Vollzeit oder auch als Fernstudium absolviert werden. 

Ausbildungsanbieter sind:

Arbeitgeber: Wer sucht Eventmanager

Eventmanager finden eine Anstellung in folgenden Bereichen:

  • Veranstaltungsagenturen
  • Messe- und Ausstellungs- sowie Theater- und Konzertveranstalter
  • Kongressagenturen
  • Öffentliche Verwaltung
  • Unternehmen jeder Branche mit großer Marketingabteilung und hauseigenen Events

Stellenangebote für Eventmanager

Junior Projekt- / Eventmanager (w/m) im Bereich Out-of-Home-Werbung 24.10.
Inovisco Mobile Media GmbH Bergheim Bei Köln
(Junior) Eventmanager (m/w) 28.11.
USU Gruppe Möglingen (be...
EVENTMANAGER/IN (2 JAHRE BEFRISTET) 16.11.
Studierendenwerk Essen-Duisburg Essen
Eventmanager als Projektkoordinator (m/w/d) 02.12.
VOK DAMS Events GmbH Frankfurt am ...
Eventmanager/in Marketing und Organisation 21.11.
b2b-events.net Bernau bei Be...

Gehalt: Was verdient man als Eventmanager?

Eine Studie der FH Bad Honnef hat ergeben, dass Eventmanager durchschnittlich zwischen 35.000 und 45.000 Euro brutto pro Jahr verdienen. Dabei fiel auf, dass Männer in der Regel mehr verdienen als Frauen oder höhere Positionen einnehmen.

Männliche Eventmanager verdienen bis zu 45.000 Euro durchschnittlich, Frauen gerade einmal 35.000 Euro. Bei der Hälfte der Eventmanager sind Bonuszahlungen ein Bestandteil des Gehalts. Der variable Gehaltsbestandteil kann bis zu 35 Prozent betragen.

Einstiegschancen: Die Aussichten für Eventmanager

Eventmanager haben auf dem Arbeitsmarkt zunehmend bessere Chancen. Gehörte das Jobprofil vor ein paar Jahren noch zu den eher exotischen Berufen, ist das Interesse an den Fähigkeiten von Eventmanagern in den letzten Jahren merklich gestiegen.

Größere Unternehmen beauftragen beispielsweise nicht mehr Agenturen, wenn sie ein Event planen, sondern leisten sich ihren eigenen Eventmanager für ihre Veranstaltungen. Aber auch insgesamt ist das Angebot an Messen, Kongressen und kleineren Events, die dem Wissensaustausch dienen, erheblich gestiegen. Gute Zeiten also für Eventmanager.

Bewerbung: Womit punkten Eventmanager

In ihren Bewerbungsunterlagen punkten Eventmanager mit den folgenden Fähigkeiten:

  • Kreativität
  • Analytisches Denken
  • Verhandlungsgeschick
  • Durchhaltevermögen
  • Flexibilität
  • Stressresistenz

Karriere: Die Entwicklungschancen als Eventmanager

Wer als Eventmanager Verantwortung als Führungskraft übernehmen will, verbessert seine Chancen, irgendwann einmal die nächsten Stufen auf der Karriereleiter zu nehmen erheblich mit einer sehr fundierten Ausbildung.

Eventmanagement ist ein so komplexes Fach, dass man es sogar studieren kann. Wer eine akademische Laufbahn einschlagen möchte, sollte an Hochschulen entweder den klassischen Studiengang der Betriebswirtschaft ins Auge fassen, wobei die Hochschule Osnabrück den Studienschwerpunkt Business Events und die Vertiefungsmöglichkeit Veranstaltungsmanagement in den Studiengang Betriebswirtschaft und Management aufgenommen hat.

In Heilbronn kann man Betriebswirtschaft und Kultur-, Freizeit- und Sportmanagement studieren. Explizite Event-Studiengänge gibt es ausschließlich an privaten Hochschulen.

Studienmöglichkeiten gibt es zum Beispiel hier:

Diesen Artikel weiterempfehlen:


Stellenangebote für Eventmanager

Junior Projekt- / Eventmanager (w/m) im Bereich Out-of-Home-Werbung 24.10.
Inovisco Mobile Media GmbH Bergheim Bei Köln
(Junior) Eventmanager (m/w) 28.11.
USU Gruppe Möglingen (be...
EVENTMANAGER/IN (2 JAHRE BEFRISTET) 16.11.
Studierendenwerk Essen-Duisburg Essen
Eventmanager als Projektkoordinator (m/w/d) 02.12.
VOK DAMS Events GmbH Frankfurt am ...
Eventmanager/in Marketing und Organisation 21.11.
b2b-events.net Bernau bei Be...
Eventmanagerin / Eventmanager Apothekenschulungen 30.11.
WELEDA AG Schwäbisch Gmünd
Eventmanager (m/w) 29.11.
Flossbach von Storch AG Köln
Veranstaltungsmanager/in / Veranstaltungskaufmann/-frau / Eventmanager/in Gastronomieleiter/in in Vollzeit 09.12.
Grosse Freiheit 36 Hamburg
Veranstaltungskaufmann (m/w), Eventmanager (m/w) B. A. o. Ä. als Eventmanager (m/w) 30.11.
Autohaus Rolf Horn GmbH Euskirchen be...
Projektleiter / Eventmanager (m/w) Live-Kommunikation mit Agenturerfahrung 08.12.
DIE_FAVORITEN Gesellschaft für Markenerlebnisse mbH München
Eventmanager (m/w/d) 28.11.
Karls Markt OHG Rövershagen N...
Eventmanager (m/w) in der Rhein-Neckar-Arena Sinsheim 11.11.
Food affairs GmbH Sinsheim
Eventmanager (m/w) ZEISS Forum - befristet auf 1 Jahr 08.12.
ZEISS Oberkochen (B...
Eventmanager (m/w) für die Mall of Berlin 05.12.
HGHI Holding GmbH Berlin
Eventmanager/Eventmanagerin 08.12.
STRABAG Property and Facility Services GmbH Düsseldorf
Eventmanager / Eventmanagerin 06.12.
STRABAG PROPERTY & FACILITY SERVICES GMBH Düsseldorf
Team-/Eventmanager (w/m) 19.11.
UnternehmerTUM GmbH Garching bei München
Trainings- und Eventmanagerin / Trainings- und Eventmanager 06.12.
Weleda AG Schwäbisch Gmünd



Interessante Jobprofile