Jobs in Mittelhessen: Hier beschreiten Sie neue Pfade

Eine starke Marke ist Mittelhessen nicht, wenn man ehrlich ist. Bosch, Siemens, Novartis und Carl Zeiss sind aber sehr wohl starke Marken. Sie alle schaffen Wohlstand und Jobs in Mittelhessen. Die Arbeitslosigkeit in der Region ist niedrig, Jobs sind so zahlreich wie Bäume im Westerwald. In Mittelhessen haben einige ganz spezielle Branchen eine Heimat gefunden, zum Beispiel die optische Industrie und die Vakuumtechnik…

jobs in mittelhessen

Jobs Mittelhessen: Wissenswertes zur Region und Stadtteilen

Nord- und Mittelhessen machen etwa zwei Drittel der Gesamtfläche Hessens aus. Die meisten Hessen aber wohnen im Süden. Das Rhein-Main-Gebiet ist das Epizentrum des Bundeslandes. Hier liegen Frankfurt, Darmstadt und Wiesbaden. Hier stehen Bankentürme und Unternehmenszentralen. Durch Mittelhessen fährt man nur hindurch, wenn man von Frankfurt nach Hannover oder Hamburg muss. Ist es nicht so? Humbug!

Mittelhessen hat seine eigenen Reize. Und damit sind nicht nur die landschaftlichen gemeint. Der Vogelsberg und das Gladenbacher Bergland, das schöne Lahntal und Teile von Westerwald und Rothaargebirge.

In Marburg steht die Philipps-Universität, eine der klassischen Universitäten Deutschlands. Medizin, Pharmazie und Psychologie gehören zu ihren Steckenpferden. Die Justus-Liebig-Universität Gießen wiederum ist unter anderem Veterinärmedizinern, Agrarwissenschaftlern und Biologen ein Begriff.

Marburg, das über eine schönen Altstadtkern verfügt, hat rund 80.000 Einwohner. Gießen zählt sogar 90.000 Menschen.

Zu Mittelhessen gehören:

  • Gießen
  • Marburg
  • Wetzlar
  • Limburg
  • Lahn-Dill
  • Vogelsbergkreis
Produktverantwortlicher (m/w/d) Handelsware 06.08.
Alexander Binzel Schweisstechnik GmbH & Co. KG Buseck
Haustechniker (m/w/d) 10.08.
EDEKA Handelsgesellschaft Hessenring mbH Großen-Buseck
Kommissionierer (m/w/d) Frischdienstabteilung 21.08.
EDEKA Handelsgesellschaft Hessenring mbH Großen-Buseck
Gabelstaplerfahrer (m/w/d) 21.08.
EDEKA Handelsgesellschaft Hessenring mbH Großen-Buseck
Produktverantwortlicher (m/w/d) Handelsware 20.08.
Alexander Binzel Schweisstechnik GmbH & Co. KG. Buseck
Kommissionierer (m/w/d) 10.08.
EDEKA Handelsgesellschaft Hessenring mbH Großen-Buseck
Haustechniker (m/w/d) 21.08.
EDEKA Handelsgesellschaft Hessenring mbH Großen-Buseck
Kommissionierer (m/w/d) Frischdienstabteilung 10.08.
EDEKA Handelsgesellschaft Hessenring mbH Großen-Buseck
Gabelstaplerfahrer (m/w/d) 10.08.
EDEKA Handelsgesellschaft Hessenring mbH Großen-Buseck
Kommissionierer (m/w/d) 21.08.
EDEKA Handelsgesellschaft Hessenring mbH Großen-Buseck
Zerspanungsmechaniker Fachrichtung Frästechnik (m/w/d) 30.07.
SMB Schröder GmbH Fernwald Bei Frankfurt Am Main
Junior Office Manager (m/w/d) 09.08.
Factor Eleven GmbH Fernwald
Mehr Stellen in Mittelhessen

Arbeitsmarkt in Mittelhessen

In Hessen sind die Jobchancen generell exzellent. Die Arbeitslosigkeit lag im März 2019 bei nur 4,5 Prozent. Auch Mittelhessen glänzt durch Top-Werte. So beträgt die Arbeitslosigkeit in Gießen 5,3 Prozent, im Lahn-Dill-Kreis 4,9 Prozent, in Limburg-Weilburg 4,3 Prozent, in Marburg-Biedenkopf 3,9 Prozent und im Vogelsbergkreis sogar nur 3,7 Prozent.

Dabei gibt es auch in Hessen Orte, an denen das Jobwunder vorbeigeht. Die Documenta-Stadt Kassel hat 7,4 Prozent Arbeitslose, Offenbach sogar 8,9 Prozent.

Mittelhessen ist bei Pendlern beliebt. Viele Beschäftigte pendeln für ihren Job nach Frankfurt, speziell Fachkräfte und Akademiker. Das ist zum Beispiel im Kreis Limburg-Weilburg der Fall. Von Limburg sind es knapp 70 Kilometer bis in die Bankenmetropole.

Auch in Mittelhessen tun sich die Arbeitgeber bisweilen schwer, freie Ausbildungsplätze zu besetzen. Im März 2019 waren zum Beispiele viele Stellen in diesen Berufen frei:

Einstiegsgehälter und Gehaltsniveaus

In Hessen werden Top-Gehälter gezahlt. Laut Xing-Gehaltsreport können Fach- und Führungskräfte in Hessen mit durchschnittlich über 65.000 Euro im Jahr rechnen – Platz eins im Vergleich aller 16 Bundesländer. Die Xing-Gehaltsstudie 2019 weist sogar ein Durchschnittsgehalt für hessische Fach- und Führungskräfte von knapp 77.000 Euro aus – ebenfalls Rang eins. Und das Durchschnittsgehalt aller Arbeitnehmer beziffert gehalt.de in Hessen auf rund 51.300 Euro – natürlich ist das Position eins.

Aber: Topverdiener bringen vor allem die großen Städte im Süden hervor. Frankfurt, Darmstadt, Wiesbaden. So liegt das monatliche Medianeinkommen in Wiesbaden laut Bundesagentur für Arbeit bei 3.758 Euro, in Frankfurt bei 4.182 Euro und in Darmstadt bei exorbitanten 4.185 Euro. Der Wert für ganz Deutschland liegt bei 3.209 Euro.

Ganz so hoch hinaus geht es in Mittelhessen nicht. Am vollsten ist die Lohntüte noch in Marburg-Biedenkopf, am leersten im Vogelsbergkreis. So hoch sind die monatlichen Medianeinkommen in Mittelhessen:

  • Marburg-Biedenkopf: 3.331 Euro
  • Lahn-Dill-Kreis: 3.300 Euro
  • Gießen: 3.237 Euro
  • Limburg-Weilburg: 2.982 Euro
  • Vogelsbergkreis: 2.954 Euro

Wichtige Arbeitgeber in Mittelhessen

Das sind die wichtigsten Arbeitgeber in Mittelhessen:

  • Universitätsklinikum Gießen/Marburg
  • Friedhelm Loh Group (Elektrotechnik), Haiger
  • Schunk Group (Mischkonzern), Heuchelheim
  • Buderus Edelstahl, Wetzlar
  • Bosch Group (Automotive), Breidenbach
  • CSL Behring (Pharma), Marburg
  • Siemens Healthineers (Medizintechnik), Marburg
  • STI Group (Verpackungen), Lauterbach
  • Volksbank Mittelhessen, Gießen
  • Novartis (Pharma), Marburg
  • Küster Holding (Automotive), Ehringshausen
  • Kühne und Nagel (Logistik), Haiger
  • Alternate (Versandhandel), Linden
  • Sparkasse Marburg-Biedenkopf
  • Kamax Holding (Automotive), Homberg (Ohm)
  • Carl Zeiss Sports Optics (Optik), Wetzlar
  • Outokumpu Nirosta (Edelstahl), Dillenburg
  • Seidel GmbH (Metall), Marburg
  • Roth Werke GmbH (Gebäudetechnik), Dautphetal
  • Sparkasse Gießen
  • Sparkasse Wetzlar
  • Berkenhoff (Metallverarbeitung), Heuchelheim
  • Linde und Wiemann SE (Automotive), Dillenburg
  • Pfeiffer Vacuum (Vakuumtechnik), Asslar
  • Carl Cloos Schweißtechnik, Haiger
  • Tucker GmbH (Automotive), Gießen
  • Isabellenhütte (Messtechnik), Dillenburg
  • Christmann und Pfeifer (Bau), Marburg
  • Klingspor AG (Schleifmittel), Haiger
  • Leica Microsystems (Optik), Wetzlar
  • Selzer Fertigungstechnik (Automotive), Driedorf



Karriereaussichten und Wirtschaft in Mittelhessen

Mittelhessen klingt provinziell. Die Region ist aber in vielen Bereichen eine richtig große Nummer. Stark ist Mittelhessen vor allem in:

  • Optik, Elektronik und Mechanik
  • Umwelttechnologie
  • Holzbau
  • Medizinwirtschaft und Pharma
  • Verpackung

Global Player der optischen Industrie wie Carl Zeiss und Leica schätzen den Standort im Herzen Europas. Robert Bosch produziert in Breidenbach und Ludwigshütte jedes Jahr 20 Millionen Pkw-Bremsscheiben. Novartis wollte seinen Standort in Marburg vor einigen Jahren schon schließen. Doch der Pharmakonzern überlegte es sich anders und investierte stattdessen 69 Millionen. Jetzt werden hier an modernsten Zellkulturanlagen Immuntherapien erforscht, die für Krebspatienten überlebenswichtig sein könnten.

Weitere große Namen, die man in Mittelhessen antrifft, sind Medizintechniker Siemens Healthineers, Logistiker Kühne und Nagel und Vakuumtechniker Pfeiffer Vacuums. Die Schunk-Group ist im Bereich Kohlenstofftechnik und Keramik international erfolgreich.

In der Zentrale in Heuchelheim beschäftig Schunk zum Beispiel:

Mittelhessen zählt nicht weniger als drei renommierte Universitäten: Die Justus-Liebig-Universität Gießen ist bei Wirtschaftswissenschaftlern, Lehramtsstudenten, Medizinern und Ökotrophologen beliebt. Die Philips-Universität Marburg steht in Psychologie und Pharmazie hervorragend da. Und die Technische Hochschule Mittelhessen mit Standorten in Gießen, Friedberg und Wetzlar ist für Mathematiker, Naturwissenschaftler und Informatiker eine gute Anlaufstelle.

Kosten: Lebenshaltung, Mietpreise

Hessen ist ein teures Pflaster. Frankfurt, Darmstadt oder Wiesbaden rufen Preise auf, die Zugezogene mit den Ohren schlackern lassen. Weiter nördlich in Mittelhessen sind die Kosten etwas niedriger – und damit immer noch sehr hoch.

So müssen Mieter laut Immowelt in Marburg mit Preisen von 10,30 Euro pro Quadratmeter rechnen. Gießen ist mit 10,00 Euro nur unwesentlich günstiger. Damit zählen beide zu den wenigen mittelgroßen Städten in Deutschland, die die Zehn-Euro-Grenze überbieten.

Zum Vergleich: In Hanau bei Frankfurt beträgt der Wert 8,90 Euro. Starke Wirtschaftsstandorte wie Bamberg oder Bayreuth in Bayern bleiben bei knapp über neun Euro. An wirtschaftlich schwächeren Mittelstädten werden bisweilen auch nur sechs oder sieben Euro pro Quadratmeter fällig.

Wer in Gießen eine Immobilie kaufen möchte, überweist laut Immowelt 2.530 Euro pro Quadratmeter. In Marburg werden 2.380 Euro fällig. Für einen Hessen aus Darmstadt oder Wiesbaden sind das akzeptable Preise. Sie müssen in ihren eigenen Städten über 3.000 Euro hinlegen, Frankfurter sogar 4.400 Euro. Besser sieht es in Nordhessen aus. In Kassel kostet die Immobilie „nur“ 2.210 Euro pro Quadratmeter.

Kontaktdaten und Servicestellen

Sie wollen sich in Mittelhessen selbstständig machen, Ihre Steuererklärung abgeben oder Jobs in Mittelhessen suchen? Die wichtigsten Servicestellen hat Karrieresprung übersichtlich für Sie zusammengefasst:

  • Ihr Finanzamt in Mittelhessen finden Sie hier.
  • Die Agentur für Arbeit Hessen finden Sie hier.
  • Die IHK Gießen-Friedberg finden Sie hier.
  • Jobs in Mittelhessen finden Sie hier.

Stellenangebote

Junior Office Manager (m/w/d) 09.08.
Factor Eleven GmbH Fernwald
Metallbauer / Konstruktionsmechaniker (m/w/d) 20.08.
Vogel Medizinische Technik und Elektronik GmbH & Co. KG Fernwald (Hes...
Fachkraft (w/m/d) für Lagerlogistik 13.08.
Rhenus Archiv Services GmbH Gießen
Sachbearbeiter (w/m/d) Einkauf Verpackungsmaterial 21.08.
Rhenus Contract Logistics Services GmbH & Co. KG Gießen
Fachkraft (w/m/d) für Lagerlogistik 20.08.
Rhenus Archiv Services GmbH Gießen
Sachbearbeiter (w/m/d) Einkauf Verpackungsmaterial 09.08.
Rhenus Contract Logistics Services GmbH & Co. KG Gießen
Alleinbuchhalter (m/w/d) mit Bezug zum operativen Tagesgeschäft 16.08.
Milenia Biotec GmbH Gießen
Alleinbuchhalter (m/w/d) mit Bezug zum operativen Tagesgeschäft 20.08.
Milenia Biotec GmbH Gießen
Verkäufer (m/w/d) für Transporter / Gewerbekunden 24.08.
Autohaus Hain am Ring GmbH Gießen Gießen
International Area Sales Manager (m/w/d) 23.08.
Pascoe Naturmedizin Gießen Gießen
Anlagenbauer/Projektleiter(m/w/d) Klima- und Lüftungstechnik 20.08.
Forum K GmbH Gießen, Lahn
Anlagenbauer/Projektleiter(m/w/d) Klima- und Lüftungstechnik 14.08.
Forum K GmbH Gießen, Lahn
Fachkraft für Arbeitssicherheit (m/w/d) 20.08.
Vitos Service GmbH Gießen
Fachkraft für Arbeitssicherheit (m/w/d) 15.08.
Vitos Service GmbH Gießen
Projektleiter (Meister/Techniker) im Bereich HLSK (m/w/d) - Heizung, Lüftung, Sanitär, Klima 22.08.
Rudolf Fritz GmbH Lich
Monteure im Bereich HLSK / Anlagenmechaniker (m/w/d) - Heizung, Lüftung, Sanitär, Klima 22.08.
Rudolf Fritz GmbH Lich
Obermonteure im Bereich HLSK / Anlagenmechaniker (m/w/d) - Heizung, Lüftung, Sanitär, Klima 22.08.
Rudolf Fritz GmbH Lich
Referent Normung national/international (m/w/d) 20.08.
Bender GmbH & Co. KG Grünberg
Referent Normung national/international (m/w/d) 16.08.
Bender GmbH & Co. KG Grünberg
Projektleiter Kundenprojektmanagement (m/w/d) 20.08.
Bender Solutions GmbH & Co. KG Grünberg
Mitarbeiter Fehleranalyse (m/w/d) 16.08.
Bender GmbH & Co. KG Grünberg
Projektleiter Kundenprojektmanagement (m/w/d) 16.08.
Bender Solutions GmbH & Co. KG Grünberg
Mitarbeiter Fehleranalyse (m/w/d) 20.08.
Bender GmbH & Co. KG Grünberg
Ausbildung zum/zur Fachangestellte / Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste (Fachrichtung Bibliothek) 20.08.
Justus-Liebig-Universität Gießen Gießen
Mehr Stellen in Mittelhessen
[Bildnachweis: LaMiaFotografia by Shutterstock.com]

Diesen Artikel weiterempfehlen:

Diese Artikel fanden andere Leser interessant: