Jobs in Osnabrück: Die besten Stellen in der Friedensstadt

Osnabrücks Faustpfand ist die Lage. Für die einen Niemandsland, für Logistiker das Paradies. Viele Speditionen und Automobilzulieferer genießen im Südwesten Niedersachsens Beinfreiheit. Ein schwerer Schlag war für die 160.000-Einwohner-Stadt die Insolvenz von Autobauer Karmann 2009, die viele Jobs in Osnabrück kostete. Längst aber sind andere in die Bresche gesprungen…

jobs in osnabrueck

Jobs Osnabrück: Wissenswertes zur Region und Stadtteilen

Osnabrück ist die Friedensstadt. Im Rathaus wurden 1648 die Friedensverträge unterzeichnet, der Dreißigjährige Krieg damit beendet. Darum heißt es heute auch das Rathaus des Westfälischen Friedens.

Das Friedensmotiv zieht sich durch die ganze Stadt. Schon auf den Ortsschildern grüßt den Neuankömmling „die Friedensstadt“. Frieden hätte sich auch der berühmteste Sohn der Stadt gewünscht. Schriftsteller Erich Maria Remarque zog von hier in den Ersten Weltkrieg, „Im Westen nichts Neues“ machte ihn weltberühmt. Heute gibt es das nach ihm benannte Friedenszentrum und den Friedenspreis.

Politisch sind die Osnabrücker noch immer. Die Stadt ist eine Brutstätte für Berufspolitiker. Ex-Bundesinnenminister Rudolf Seiters, der in Ungnade gefallene Bundespräsident Christian Wulff und Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius sind allesamt gebürtige Osnabrücker.

Die Osnabrücker fühlen sich nicht nur im Plenarsaal wohl, auch in der freien Natur. Die Stadt wird umgeben von Wiehengebirge und Teutoburger Wald.

Wer im Grünen wohnen möchte, ist in Hellern gut aufgehoben. Der Stadtteil hat sich in den vergangenen Jahren zum Geheimtipp für Familien entwickelt. Auch Belm, Eversburg und Georgsmarienhütte sind beliebte Wohngegenden. Nicht mehr so wohl fühlen sich viele in Schinkel.

Sekretariats-/Verwaltungskraft (w/m/d) 31.07.
Telljohann Gebel Benndorf Partnerschaft Steuerberatungsgesellschaft Osnabrück
Steuerfachangestellte/r (w/m/d) im Bereich der Erstellung der Finanz- und Lohnbuchhaltung 31.07.
Telljohann Gebel Benndorf Partnerschaft Steuerberatungsgesellschaft Osnabrück
LKW-Disponent (m/w/d) 15.07.
Spedition Overnight Tiefkühl-Service GmbH c/o Conditorei Coppenrath & Wiese KG Osnabrück
Group Process Documentation Analyst (m/w/d) 26.07.
Froneri Ice Cream Deutschland GmbH Osnabrück
Bauingenieur (m/w/d) 23.08.
Schoeller Technocell GmbH & Co. KG Osnabrück
Mechatroniker (m/w/d) Instandhaltung 31.07.
BEUMER Group Rieste (Landkreis Osnabrück)
Steuerfachangestellte (w/m/d) im Bereich der Erstellung von Gewinnermittlungen / Jahresabschlüssen / Steuerdeklaration 31.07.
Telljohann Gebel Benndorf Partnerschaft Steuerberatungsgesellschaft Osnabrück
Meister/Techniker der Elektrotechnik oder des Bauwesens als Baukontrolleur in der Energiebranche (m/w/d) 17.07.
Amprion GmbH Münster, Osnabrück
Personalberater (gn) Hotellerie 20.08.
GVO Personal GmbH Osnabrück
Personalberater (gn) Hotellerie 16.08.
GVO Personal GmbH Osnabrück
Direkteinsteiger Personalmanagement (Junior Referenten) (m/w/d) 20.08.
Stadtwerke Osnabrück AG Osnabrück
Direkteinsteiger Personalmanagement (Junior Referenten) (m/w/d) 20.08.
Stadtwerke Osnabrück AG Osnabrück
Mehr Stellen in Osnabrueck

Arbeitsmarkt in Osnabrück

Rund 6.000 Osnabrücker sind derzeit ohne Arbeit (Stand: Februar 2019). Damit ergibt sich für die Stadt eine Arbeitslosenquote von 6,6 Prozent.

Das liegt leicht über dem Schnitt des Landes Niedersachsen von 5,3 Prozent. Besser sieht es im Landkreis Osnabrück aus, wo die Arbeitslosigkeit bei 3,0 Prozent liegt. Auch weiter nördlich im ländlichen Kreis Vechta (3,6 Prozent) und Cloppenburg (4,3 Prozent) herrscht de facto Vollbeschäftigung.

Im Norden hat Oldenburg 6,4 Prozent, im Osten Bielefeld 7,1 Prozent und im Süden Münster 4,7 Prozent Arbeitslose. Insgesamt kann sich Osnabrück mit seiner Quote also durchaus sehen lassen.

Die meisten Osnabrücker arbeiten im Gesundheitswesen und im Einzelhandel. Viele neue Jobs in Osnabrück sind zuletzt entstanden in:

  • Hochbau
  • IT
  • Landverkehr und Transport in Rohrfernleitungen (Bau von Pipelines)
  • Möbelindustrie

Einstiegsgehälter und Gehaltsniveaus

Das niedersächsische Durchschnittsgehalt beträgt laut gehalt.de 41.310 Euro im Jahr. Von allen westlichen Bundesländern zahlt nur eines schlechter als Niedersachsen, nämlich der nördliche Nachbar Schleswig-Holstein.

Nach der Hochschule steigen Absolventen in Niedersachsen mit durchschnittlich 42.368 Euro ein, ausgelernte Azubis mit 28.256 Euro.

Fach- und Führungskräfte kommen in Niedersachsen laut Stepstone-Gehaltsreport 2019 auf ein Durchschnittsgehalt von 53.545 Euro. Nebenan in Hessen sind es über 65.000 Euro.

Speziell in Osnabrück sind die Gehälter mit einem einzigen Wort präzise beschrieben: durchschnittlich. Für eine Vollzeitstelle in der Stadt gibt es nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit 3.245 Euro brutto. Das ist der Medianwert, bei dem eine Hälfte mehr, die andere Hälfte weniger verdient.

Der gesamtdeutsche Median liegt bei 3.209 Euro – ist also nicht weit entfernt. Immerhin ist das Gehaltsgefüge in der Stadt Osnabrück deutlich besser als im Umland. So kommen Vollzeitarbeitnehmer in den Landkreisen Osnabrück und Vechta nur auf rund 2.800 Euro im Monat.

Wichtige Arbeitgeber in Osnabrück

Als Vorzeigeunternehmen Karmann 2009 Insolvenz anmeldete, stand es gar nicht gut um Osnabrück. Heute baut VW hier das Golf Cabrio, Osnabrück steht wirtschaftlich wieder glänzend da.

Das sind die wichtigsten Arbeitgeber in Osnabrück:

  • Unternehmensgruppe Hellmann (Logistik)
  • KME AG (Kupfer)
  • Köster Holding (Bau)
  • Felix Schoeller Group (Spezialpapier)
  • Piepenbrock Unternehmensgruppe (Gebäudedienstleistungen)
  • Q1 Energie
  • Stadtwerke Osnabrück
  • Paracelsus-Kliniken
  • Conditorei Coppenrath und Wiese
  • Niels-Stensen-Kliniken
  • Klinikum Osnabrück
  • Volkswagen Osnabrück
  • Dios Diakonie
  • Heilpädagogische Hilfe Osnabrück
  • Sparkasse Osnabrück
  • NOZ Medien
  • KIKxxl (Kommunikationsdienstleister)
  • Koch International (Logistik)
  • Ameos Gruppe (Gesundheitsdienstleister)
  • Convergys (IT-Dienstleister)
  • Meyer und Meyer (Fashionlogistik)
  • Westnetz (Energie)
  • Systemgastronomie Christian Eckstein
  • L und T Lengermann und Trieschmann (Einzelhandel)
  • Froneri Ice Cream Deutschland
  • Heinrich Fip (Mineralölvertrieb)
  • Kinderhospital Osnabrück
  • Leysieffer (Confiserie)
  • Nordwestbahn
  • Osma Aufzüge
  • Sievert AG (Bauwirtschaft)
  • Spedition Sostmeier
  • Titgemeyer (Großhandel)
  • Wellergruppe (Automobilhandel)
  • WM SE (Großhandel)
  • Universität Osnabrück



Karriereaussichten und Wirtschaft in Osnabrück

Osnabrück liegt geographisch günstig. Die A1 führt weiter nach Norden in Richtung Bremen und Hamburg. Auf der A30 geht es nach Westen Richtung Amsterdam. Im Osten führt die A2 über Hannover bis nach Berlin. Auch über den Wasserweg ist die Stadt gut verbunden. Bis zum Flughafen Münster/Osnabrück sind es 30 Autominuten.

Gute Voraussetzungen für Logistikunternehmen, von denen gleich mehrere ihre Zentrale in Osnabrück haben. Jobs in Osnabrück gibt es in der Logistikbranche zum Beispiel für:

Im Städteranking 2018 von IW Consult belegte Osnabrück Platz 37 von 71 untersuchten Großstädten. Gute Bewertungen gab es unter anderem für die Zahl der Gründungen, einen gesunden Arbeitsmarkt mit vielen Jobs für Jüngere, eine solide Zahl an Kita-Plätzen sowie vergleichsweise viele MINT-Absolventen.

Das sind die wichtigsten Branchen für Osnabrück:

  • Automotive (Automobilzulieferer, Innenausstattung, Karosseriebau, Prototypenbau, Werkzeugbau, Elektromobilität)
  • Logistik
  • Informations- und Kommunikationstechnologie
  • Gesundheitswirtschaft
  • Kreativwirtschaft

Kosten: Lebenshaltung, Mietpreise

Das Leben wird teurer in Osnabrück. Das fängt bei den Mieten an. Zwischen 2017 und 2018 stieg die Medianmiete laut Immowelt um sieben Prozent – von 7,50 Euro auf 8,00 Euro pro Quadratmeter.

Damit ist das Osnabrücker Mietniveau aber noch sehr moderat. In Münster werden schon 10,40 Euro für den Quadratmeter fällig, auch Oldenburg ist mit 8,40 Euro teurer.

Aber vielleicht nicht mehr lange. Denn die Mieten in Osnabrück steigen besonders rasant. Dies geht aus dem Jahresgutachten der „Immobilienweisen“ von Forschungsinstituten und Verbänden hervor, das der Zentrale Immobilien Ausschuss (ZIA) im Februar 2019 vorgelegt hat. Demnach sind die Mieten für die Neuanmietung einer Wohnung zwischen 2005 und 2018 in neun Städten um mehr als 50 Prozent gestiegen. Dazu zählen München, Berlin, Stuttgart, Ingolstadt, Würzburg, Augsburg, Nürnberg, Heilbronn – und Osnabrück.

Wer eine Immobilie kaufen will, wird in Osnabrück aber noch mit moderaten Preisvorstellungen konfrontiert. Zwischen 2017 und 2018 stiegen die Kaufpreise laut Immowelt nur um drei Prozent – von 2.030 Euro auf 2.100 Euro pro Quadratmeter. In Münster werden pro Quadratmeter schon über 3.000 Euro fällig, in Oldenburg über 2.500 Euro. Demgegenüber liegt Bielefeld noch knapp unter der 2.000-Euro-Marke.

Kontaktdaten und Servicestellen

Sie wollen sich in Osnabrück selbstständig machen, Ihre Steuererklärung abgeben oder Jobs in Osnabrück suchen? Die wichtigsten Servicestellen hat Karrieresprung übersichtlich für Sie zusammengefasst:

  • Ihr Finanzamt in Osnabrück finden Sie hier.
  • Die Agentur für Arbeit Osnabrück finden Sie hier.
  • Das Jobcenter Osnabrück finden Sie hier.
  • Die IHK Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim finden Sie hier.
  • Die Handwerkskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim finden Sie hier.
  • Jobs in Osnabrück finden Sie hier.

Stellenangebote

Projektcontroller Hochbau (m/w/d) 21.08.
Stadtwerke Osnabrück AG Osnabrück
Projektsteuerer Hochbau (m/w/d) 21.08.
Stadtwerke Osnabrück AG Osnabrück
Projektassistenz Immobilien / Junior Projektmanager (m/w/d) 20.08.
Stadtwerke Osnabrück AG Osnabrück
Leiter Produkt- und Projektentwicklung (m/w/d) 20.08.
Stadtwerke Osnabrück AG Osnabrück
Projektcontroller Hochbau (m/w/d) 21.08.
Stadtwerke Osnabrück AG Osnabrück
Wasseraufsicht (m/w/d) 21.08.
ServOS GmbH Osnabrück
Projektassistenz Immobilien / Junior Projektmanager (m/w/d) 13.08.
Stadtwerke Osnabrück AG Osnabrück
Leiter Produkt- und Projektentwicklung (m/w/d) 17.08.
Stadtwerke Osnabrück AG Osnabrück
Wasseraufsicht (m/w/d) 21.08.
ServOS GmbH Osnabrück
ÖPNV IT-Systemkoordinator (m/w/d) 10.08.
Stadtwerke Osnabrück AG Osnabrück
Business Partner Personal (m/w/d) 21.08.
Stadtwerke Osnabrück AG Osnabrück
Referent Revision (m/w/d) 08.08.
Stadtwerke Osnabrück AG Osnabrück
Business Partner Personal (m/w/d) 21.08.
Stadtwerke Osnabrück AG Osnabrück
Projektsteuerer Hochbau (m/w/d) 22.08.
Stadtwerke Osnabrück AG Osnabrück
Referent Revision (m/w/d) 21.08.
Stadtwerke Osnabrück AG Osnabrück
IT-Systemadministrator Linux (m/w/d) 21.08.
ITEBO GmbH Osnabrück
Berater (m/w/d) mit dem Schwerpunkt kommunales Rechnungswesen 20.08.
ITEBO GmbH Osnabrück
Berater (m/w/d) mit dem Schwerpunkt kommunales Rechnungswesen 13.08.
ITEBO GmbH Osnabrück
Informationssicherheits- und Datenschutzberater (m/w/d) 21.08.
ITEBO GmbH Osnabrück
Verwaltungsassistenz mit Schwerpunkt Abrechnung/Fakturierung in Teilzeit 21.08.
ITEBO GmbH Osnabrück
Verwaltungsassistenz mit Schwerpunkt Abrechnung/Fakturierung in Teilzeit 22.08.
ITEBO GmbH Osnabrück
Kaufmann für Büromanagement (m/w/d) als Empfangs-/Servicemitarbeiter (m/w/d) 08.08.
ITEBO GmbH Osnabrück
Informationssicherheits- und Datenschutzberater (m/w/d) 08.08.
ITEBO GmbH Osnabrück
Kaufmann für Büromanagement (m/w/d) als Empfangs-/Servicemitarbeiter (m/w/d) 21.08.
ITEBO GmbH Osnabrück
Mehr Stellen in Osnabrueck
[Bildnachweis: Alizada Studios by Shutterstock.com]

Diesen Artikel weiterempfehlen:

Diese Artikel fanden andere Leser interessant: